Schloss Marbach, Öhningen

Schloss Marbach, Öhningen
© Schloss Marbach

Baujahr: 1291
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 47° 40' 11.280" (47.6698000000)
Länge 8° 57' 1.080" (8.9503000000)
Schloss Marbach liegt am steilen Ufer der Halbinsel Höri am Untersee, einem Ausläufer des Bodensees. Heute wird es als Tagungszentrum genutzt und besitzt einen 17 Hektar großen Park.

Erstmals wurde das Schloss als Burg im Jahr 1291 erwähnt, sein heutiger Zustand geht auf einen Neubau des frühen 19. Jahrhunderts zurück. Über dem Ufer des Untersees erhebt sich das Anwesen, sein Grundstück mit dem großen Landschaftspark reicht bis hinunter zum Wasser. Die Sicht reicht hier über den idyllischen See und gegenüber der Halbinsel ist das Schweizer Ufer zu sehen.

Als Tagungs- und Seminarzentrum bietet Schloss Marbach insgesamt 61 Gästezimmer und Tagungsräume für bis zu 120 Personen. Diese können von Firmen ebenso wie für private Feierlichkeiten wie Hochzeiten genutzt werden.

Das Erholungsangebot von Schloss Marbach wird ergänzt durch ein Hallenbad, eine Golfanlage und einen Tennisplatz sowie durch den großen Park mit Raum für Wanderungen, Radtouren und neue Ideen. Das Restaurant und die Bars, Fitness- und Wellnessbereiche ergänzen das Angebot.

Anfahrt:
Marbach 1
78337 Öhningen

Ortsinformationen:

Öhningen
Die Gemeinde Öhningen liegt im Landkreis Konstanz des Bundeslandes Baden-Württemberg. Freizeittipp: Ein Panoramaweg führt von Öhningen nach Wangen ...
 
Kartenansicht / Lage