Rathaus, Bützow

Rathaus, Bützow
© Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern / Fotograf: Kliem, Thomas

Baujahr: 1847 - 1849
Geo-Koordinaten: (Kartenansicht)
Breite 53° 50' 55.320" (53.8487000000)
Länge 11° 58' 57.720" (11.9827000000)
Das Rathaus liegt am Marktplatz, im Zentrum von Bützow und wurde in der Zeit von 1847 bis 1849 im imposanten Stil der Tudor-Gotik errichtet. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe der gotischen Stiftskirche.

Das neugotische Tudorstil-Rathaus wurde von dem Landesbaumeister Susemihl geplant und fällt besonders durch seine zahlreichen Ziertürmchen auf. Diese tragen Bischofsmützen, da Bützow zur Bauzeit die Residenz der Schweriner Bischöfe war. Auch der aufwändige Eingang mit Balkon und vorgelagerter Freitreppe erinnert an diese Zeit. Das schiefergedeckte Walmdach besitzt eine Attika an den Rändern.

Vor dem Rathaus steht der Gänsebrunnen von 1981, welcher an "Die Gänse von Bützow", eine Novelle von Wilhelm Raabe, erinnert. Dieser dokumentierte in seiner Schrift ein Ereignis von 1794, als der Bürgermeister Hane verkündete, dass die Gänse auf den Straßen nicht mehr frei herumlaufen dürften.

Anfahrt:
Am Markt 1
18246 Bützow
Weitere Infos: www.buetzow.de

Ortsinformationen:

Bützow
Die Stadt Bützow liegt im Landkreis Rostock des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Die kleine Stadt Bützow an der Warnow erfreut sich bei Wasserwanderern ...
 
Kartenansicht / Lage