Kochel am See
© Hotel-Zentrale.de

Sehenswürdigkeiten Kochel am See

Übersicht & Beschreibung | Sport & Freizeit | Sehenswürdigkeiten | Tourist-Info | Kultur & Museen | Wellness & Relaxen | Wetter | Reise-News | Jugendherbergen | Stadtteile
Katholische Filialkirche St. Margareth (1344 geweiht)
OT: Zwergern

Katholische Pfarrkirche St. Michael
Ursprünge um 1521 (Chor), Turmoktogon 1670/72. 1930 letzte Erweiterung (nach Westen).

Schloss Aspenstein (Aspensteinschlössl)
Von 1694 mit angebauter ehem. Hauskapelle, seit 1948 genutzt von der Georg-von-Vollmar-Akademie.

Walchenseekraftwerk (Bild)
Schon von weitem erkennt man das Walchenseekraftwerk duch seine 6 riesigen, 400 Meter langen Rohre.
Durch diese Rohre schießt das Wasser des Walchensees in den 200 Meter tiefer gelegenen Kochelsee. Hierbei rotieren die Turbinen und erzeugen Energie mit einer Jahreserzeugung von 300 Millionen Kilowattstunden. Bereits seit 1924 wird durch dieses Wasserkraftwerk umweltfreundlicher Strom im Tölzer Land erzeugt.
OT: Altjoch