Sehenswürdigkeiten Bad Nauheim

Bad Nauheim
© Hotel-Zentrale.de
Übersicht & Beschreibung | Sehenswürdigkeiten | Sport & Freizeit | Tourist-Info | Kultur & Museen | Wellness & Relaxen | Restaurants | Weihnachtsmarkt | Lehrpfade | Wetter | Reise-News | Hotels | Businesshotels | Reisebüros | Stadtteile
Dankeskirche, Bad Nauheim

Dankeskirche
Bad Nauheim

Gradierbau, Bad Nauheim

Gradierbau
Bad Nauheim

Reinhardskirche, Bad Nauheim

Reinhardskirche
Bad Nauheim

Sprudelhof, Bad Nauheim

Sprudelhof
Bad Nauheim

Waitz’scher Turm, Bad Nauheim

Waitz’scher Turm
Bad Nauheim

Der Sprudelhof (Bild)
Die größte zusammenhängenden Jugendstilanlage Europas.
Der Sprudelhof von Bad Nauheim entstand zwischen 1905 und 1912, inklusive der 6 Badehäuser mit Wartesälen, zwei Verwaltungsgebäuden und insgesamt 264 Badezellen.
Die einzigartigen Jugendstilanlagen in dem Kurort begeistern Besucher aus aller Welt.

St. Bonifatius Kirche
Die St. Bonifatiuskirche von Bad Nauheim wurde erst 1905 errichtet. Sie ist als dreischiffige Kirche von der Stilrichtung jedoch ein neogotischer Bau.

Dankeskirche (Bild)
Die Dankeskirche als die zentrale evangelische Kirche von Bad Nauheim.
Die Kirche wurde 1906, als Ersatz für die zu klein gewordene barocke Wilhelmskirche, unter Anwesenheit von Großherzog Ernst Ludwig von Hessen und bei Rhein eingeweiht.
Nach einem Entwurf von Ludwig Hofmann wurde die Kirche im neugotischen Stil als Hallenkirche zwischen 1903-1906 gebaut.

Reinhardskirche (Bild)
Die Reinhardskirche dient heute als russisch-orthodoxe Kirche von Bad Nauheim.
Sie wurde ehemals, in den Jahren 1731-1733, als Kirche für die lutherische Minderheit im Amt Dorheim erbaut.

Johanneskirche
Die heutige evangelische Johanneskirche wurde 1898/99 erbaut.
Sie wurde als St John's Church für die amerikanischen und englischen Gäste geweiht.

Waitz’scher Turm
In der Nähe des Sprudelhofes und des Kurparkes von Bad Nauheim steht der Nachts hell erleuchtete Turm als ehemaliger Windmühlenturm.
1745 entstand der Windmühlenturm unter Jacob Sigismund Waitz von Eschen in Verbindung mit einer der größten Salinen Europas.

Bahnhof
1911–1913 wurde der heutige Bahnhof in neoklassizistischen Formen nach Entwürfen von Armin Wegner errichtet.

Alte Stadtbibliothek Bad Nauheim
Das 1901 im Gründerstil erbaute Gebäude ist ein prächtiger Fachwerkbau im südlichen Kurpark von Bad Nauheim.
Anfahrt & Kontakt:
Zanderstraße 3
Tel.: 06032-31545
Fax : 06032-918408