Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Marokko

Wikinger Reisen mit acht- und zehntägigen Erlebnis-Studienreisen
Kurztrips in die weite Welt: Wenn der Urlaub knapp und das Fernweh groß ist

Wikinger Reisen mit acht- und zehntägigen Erlebnis-Studienreisen

01.11.2005 11:22
Bild: Hoher Atlas bei Marakesch
Foto: Wikinger Reisen

HAGEN - November 2005. Wenig Urlaub, aber großes Fernweh? Mit kürzeren Erlebnis-Studienreisen kommt Wikinger Reisen jetzt allen entgegen, die keine Zeit für eine längere Tour haben. Die neuen Programme aus dem Katalog "Erlebnis Fernreisen 2006" dauern acht, maximal 14 Tage und werden mit komfortablen Vier-Sterne-Hotels angeboten. Sie sind auch ideal für Leute, die in ein Zielgebiet "hineinschnuppern" möchten. Für 2006 bietet der Erlebnisreisen-Spezialist diese Kurzreisen unter anderem in Jordanien und Marokko an.

"Geschichten zwischen Totem und Rotem Meer" heißt der Titel des achttägigen Jordanien-Trips. Die kleinen Reisegruppen entdecken die lebhafte Metropole Amman, reisen zum Berg Nebo und zur Straße der Könige, in die geheimnisvolle Handelsstadt Petra, zum berühmten Wadi Rum und sind zu Gast in einem Beduinen-Camp. Eine Jeep-Safari und ein Schnorchelabenteuer im Roten Meer kann man zusätzlich buchen.

1001 Geschichten aus 1001 Nacht erzählt die neuntägige Reise nach Marokko. Für unvergesslichen Stoff sorgen auf der Route von Tanger nach Marrakesch faszinierende Hafenorte, prachtvolle Königsstädte mit lebendigen Souks und eine beindruckenden Atlas-Landschaft. Neben dem ausgeschriebenen Programmablauf sorgen die Reiseleiter bei allen Wikinger Reisen immer wieder für interessante Kontakte mit Einheimischen. Gerade diese Specials "am Rande" schaffen unvergessliche Erlebnisse und Einblicke in den Alltag.

Die neuen Kurztouren sind auch praktisch für alle, die Erlebnisreise und Badeaufenthalt koppeln möchten. In der Regel kann man nach der Rundreise noch eine Strandverlängerung anschließen.

Reisepreise: 8 Tage Jordanien ab 1.248 €, 9Tage Marokko ab 1.298 €
Reisetermine 2006: Jordanien: März und Okt., Marokko: März, April und Sept.

Reiseablauf:
Jordanien

Geschichten zwischen Totem und Rotem Meer
Wir schlagen die Seiten eines lebendigen Geschichtsbuches auf, lesen darin von Moses, der auf dem Berg Nebo das „Gelobte Land” sah, von eroberungslüsternen Römern, die in Jerash eine prunkvolle Stadt errichteten, von edlen und weniger edlen Kreuzrittern oder geschickten Händlern, die mit der Felsstadt Petra eines der beeindruckendsten Kulturdenkmäler der Welt schafften. Doch auch andere Geschichten erzählt dieses Buch: von einzigartigen Naturschauspielen am salzweißen Toten Meer, sonniggelben Wüstenwundern im Wadi Rum und bunten Korallenriffen im Roten Meer.

1. Tag:
Abflug von Deutschland, Ankunft in Amman und Transfer ins Hotel. 3 Übernachtungen im Imperial Palace Hotel (****) in Amman.

2. Tag: Amman & Jerash.
Die Hauptstadt Jordaniens mit ihren historischen Schätzen und modernen Villenvierteln lernen wir auf einer Stadtbesichtigung kennen. Aus der lebendigen Metropole begeben wir uns in die antike Welt des römischen Jerash (Gerasa). Wie einst die Römer vor 2.000 Jahren können wir durch die erstaunlich intakte Stadt bummeln. Wir wandeln über die säulengesäumte Prachtstraße bis zum einzigartigen ovalen Forum, bewundern grandiose Tempel und reich verzierte Brunnen. In die Zeit der Kreuzzüge fühlen wir uns beim Besuch der Araberburg von Ajloun versetzt.

3. Tag: Berg Nebo & Totes Meer.
Über die Straße der Könige gelangen wir nach Madaba. Bekannt ist der kleine Ort für seine wunderbare byzantinische Mosaiklandkarte aus dem 6. Jh. n. Chr., die das Heilige Land und zahlreiche Szenen aus dem Alten und Neuen Testament zeigt. Auf dem Berg Nebo vermeinen wir Moses zu sehen, der hier auf das „Gelobte Land” gezeigt haben soll. Gleich ihm bietet sich uns ein herrlicher Blick auf das Jordantal und das Tote Meer. Einen fernen Blick auf Israel werfen wir dann selber bei unserem Aufenthalt am Toten Meer. Wir können im salzhaltigen Wasser schwebend baden und entspannen, bevor wir zurück nach Amman fahren.

4. Tag: Straße der Könige.
Die alte Karawanenroute von Amman nach Aqaba gehört wohl zu den ältesten und malerischsten Straßen der Welt. Eine erste Station auf der Fahrt über die Straße der Könige führt uns nach Umm Er Rasas. Hier bewundern wir die schönsten byzantinischen Mosaike Jordaniens, die zum Weltkulturerbe der UNESCO erhoben wurden. In Kerak angekommen, besichtigen wir die dortige Kreuzritterburg. Zum Sonnenuntergang fahren wir in die traumhafte Landschaft von Beida, die die Beduinen auch liebevoll „Klein Petra” nennen. 2 Übernachtungen im Grand View Hotel (****) in Petra.

5. Tag: Petra.
Das geheimnisvolle Händlervolk der Nabatäer meißelte seine Hauptstadt in den rosaroten Sandstein inmitten der Wüste Edom. Duch die enge Schlucht des Siqs gelangen wir in das Herz der Stadt. Staunend stehen wir vor dem „Schatzhaus”, dem schönsten und berühmtesten Baudenkmal von Petra. Am Abend können wir fakultativ an einem arabischen Kochkurs teilnehmen. Wir werden in die Geheimnisse der jordanischen Küche eingeführt und genießen anschließend unser zubereitetes Menü.

6. Tag: Wadi Rum.
Am Vormittag können wir die zahlreichen Prunkbauten und Grabmonumente Petras noch einmal auf eigene Faust erkunden, bevor wir ins Wadi Rum fahren. Die traumhafte Wüstenlandschaft wird uns ebenso faszinieren wie einst Lawrence von Arabien. Wer möchte, kann fakultativ eine Jeepsafari oder einen Kamelritt unternehmen. Am Abend sind wir zu Gast in einem Beduinencamp, wo wir unser Abendessen unterm Sternenhimmel einnehmen. Weiterfahrt nach und Übernachtung im Coral Bay Resort (***) in Aqaba.

7. Tag: Rotes Meer.
Am Roten Meer lassen wir unsere Reise ausklingen. Wir können die Hafenstadt individuell kennen lernen, die faszinierende Unterwasserwelt mit ihren Korallenriffen bei einem Schnorchelausflug erkunden (fakultativ) und das warme Wasser des Roten Meeres genießen. Am Nachmittag fahren wir zurück nach Amman. Übernachtung im Imperial Palace Hotel (****) in Amman.

8. Tag:
Flughafentransfer und Rückflug nach Deutschland. Ankunft in Deutschland.

(Witterungs- und verkehrstechnisch bedingte Änderungen vorbehalten.)

Quelle: wikinger reisen
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: ReisenzehntägigenErlebnis-StudienreisenKurztripsMarakeschHoherAtlasmarokko
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>