Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Willingen - Länderinformation: Deutschland

Spektakuläre Sprints auf Ski
Die Top-Events des Winters locken tausende Wintersportbegeisterte

10.12.2010 22:20
Der klassische Langlauf hat mit der Sprint-Technik in den vergangenen Jahren eine spektakuläre Erweiterung erfahren - Sport und Show gehen bei dieser dynamischen Disziplin eine perfekte Verbindung ein. Alle Stars der Szene treten bei den Deutschen Meisterschaften im Sprint Einzel & Team in Willingen an: Der Event läuft vom 27. bis 29. Dezember 2010 in der EWF-Biathlon-Arena. Claudia Nystad, Evi Sachsenberger-Stehle und Josef Wenzl erwartet der Ski-Club Willingen unter anderem zur Vergabe der nationalen Titel.

Meisterliche Bobfahrten
Die deutschen Athleten auf schnellen Kufen zeigen am 8. und 9. Januar ihr Können auf der Bobbahn Winterberg Hochsauerland. Im Rahmen der Deutschen Meisterschaften Frauen- und Männerbob müssen die Teilnehmer Bahngefühl und Feinmotorik beweisen, erreichen ihre aerodynamischen Geschosse im Eiskanal doch Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern. Die Königsklasse des Kufensports raubt den Zuschauern den Atem und fordert den Bobfahrern nicht nur in den spektakulären Steilkurven enormen Mut ab.

Riesenspaß für Skizwerge
Eltern und Kinder warten schon sehnsüchtig aufs diesjährige kids on snow Festival am 16. Januar: Dann lernt der Nachwuchs spielerisch und mit viel Spaß die ersten Bewegungen im weißen Element. Die Obere Postwiese im Postwiesen-Skigebiet Neuastenberg wird von 10 bis 15 Uhr zur großen Skischule für vier- bis elfjährige Schneehasen und verwandelt sich mit kreativen Spielen, Parcours, Toren sowie Spielzeug in einen winterlichen Tummelplatz. Unter Anleitung erfahrener Skilehrer üben die Kinder das Gleiten, Rutschen, Balancieren und Springen. Und die ersten Erfolge kommen ganz schnell - zum Beispiel für die rasantesten Fahrer und die technisch besten Kinder im Riesenslalom.

Highlight: EM mit Weltcup
Wintersport-Europa blickt vom 17. bis 23. Januar auf die Winterberger Kappe: Die besten Bobfahrer und Skeletonis des Kontinents reisen an zur FIBT Bob & Skeleton Europameisterschaft mit Weltcup. Immer mit am Start sind internationale Kamera- und Presseteams, denn dieser Großevent wird weltweit übertragen. Besucher erleben live globales Flair und die Favoriten des Bob- und Skeletonsports hautnah. Attraktive Abend-Events im EM-Festzelt setzen glanzvolle Akzente.

Junge Szene im Contest
Junge Nachwuchshoffnungen der Snowboard- und Freestyle-Szene fiebern dem Chill & Destroy Snowboard und Freeski Festival am 22. und 23. Januar im Postwiesen-Skigebiet Neuastenberg entgegen. Dort können sie ihre Fertigkeiten nicht nur vor großem Publikum und einer fachkundigen Jury zeigen, sondern treffen auch auf Talentscouts aus aller Herren Länder, die in Winterberg auf der Suche nach den Stars von Morgen sind. Und vor allem gibt's jede Menge Spaß im professionell geshapten Stylefish.de-Funpark mit all seinen Obstacles und Fun-Elementen! Beim Tourstopp auf der Postwiese ist übrigens eine Girls-Wertung inklusive. BBQ und eine zünftige After-Contest-Party runden das Festival ab.

Beste Adler der Welt
Die Spitzen der Weltrangliste gehen an den Start, wenn der FIS-Weltcup im Skispringen im Rahmen der TelDaFax-Team-Tour auf der Willinger Mühlenkopfschanze ausgetragen wird. Adler wollen fliegen - und rund 30.000 Fans sehen vom 28. bis 30. Januar live zu, wenn die Athleten auf ihren Brettern abheben. Spannend wird sicher die Frage, wie sich die DSV-Springer behaupten werden. Eines steht jetzt schon fest: Die Stimmung wird durch Großleinwände und flotte Moderation wieder gigantisch!

Freestyle-Youngsters des Westens
Die erste Westdeutsche Freestylemeisterschaft richtet der Westdeutsche Skiverband quasi im Nachgang zum Chill & Destroy am 30. und 31. Januar im Stylefish.de-Funpark im Postwiesen-Skigebiet Neuastenberg aus. Jugendliche Freestyle-Snowboarder und Skifreestyler kämpfen bei diesem Wettbewerb um Preise für die besten Drei in ihren Altersklassen. Die Zaungäste dürfen sich auf frische Action, beachtliche Talente und allerhand trickreiche Kunststücke freuen.

Auch Damen jetzt extrem
Extremfahren unter Flutlicht, das ist der Xtreme Alpine Cup im Skigebiet Bödefeld-Hunau. Erstmals gibt es eine Damenwertung. Zart besaitet dürfen die Teilnehmerinnen des offenen Teamwettbewerbs aber nicht sein, denn über fünf Stunden hinweg bewältigen die Starter auf Pisten eine Abfahrt nach der anderen. Sieger ist, wer Kraft und Ausdauer in den Waden hat und somit die meisten Fahrten vorweisen kann. Der Wettbewerb ist auch für nicht organisierte Starter ab 16 Jahren offen.

Auf Großvaters Brettern
Wallende Röcke, Schnürschuhe, Riemenbindung und Sprünge über selbst gebaute Schanzen - in Urgroßvaters Zeiten fühlen sich die Besucher des Nostalgie-Skirennens im Postwiesen-Skigebiet Neuastenberg zurückversetzt. Die sechste Auflage des historisch inspirierten Skirennens setzen die Akteure am 6. Februar detailgetreu in Szene. Sportler-Romantik, gepaart mit Augenzwinkern, zeigt charmant die Anfänge des heutigen Breitensports.

Beauties auf vier Pfoten
Wahre Schönheiten sind die Stars des 37. Internationalen Schlittenhunderennens am 12. und 13. Februar 2011: Der Eleganz der Huskies, dem fröhlichen Gebell und ihrem Drang, zu rennen, im Fachsprache Desire-to-go, kann sich niemand entziehen. Deutschlands ältestes Schlittenhunderennen in der Winterberger Kuhlenloipe ist mit Klassen vom Ein-Hunde-Skjöring-Gespann bis zur offenen Hundeklasse mit zehn oder mehr Huskies besetzt. Ein "tierisches" Highlight nicht nur für Musher aus aller Welt, sondern auch fürs Publikum!

Skispaß für alle
Beim 13. Siuerlänner Skiloap am 13. Februar gelten keine Ausreden mehr: Ab auf die Bretter, lautet die Parole für Hobby- und Freizeitsportler, Schüler und Jugendliche! Der international ausgeschriebene Volks-Skilanglauf führt 36 Kilometer über die Höhen des Rothaarkamms - von Bad Fredeburg/Rimberg bis nach Grafschaft/Schanze. Als größter Breitensportevent seiner Art in Nordrhein-Westfalen steht der Siuerlänner Skiloap in der Beliebtheitsskala ganz oben und ist teils prominent besetzt. Dies nicht zuletzt dank der fantastischen Panoramen, die in frischer Höhenluft "ganz nebenbei" den Skitag verschönern.

Aktuelle Informationen zu Liftbetrieb, Schneehöhen und Flutlichtbetrieb unter www.wintersport-arena.de.

Top-Events der kommenden Saison:
09. - 12. Dezember FIBT Bob & Skeleton Europa Cup, Winterberg
27.-29. Dezember Deutsche Meisterschaften Nordisch Sprint, Willingen
28.-30. Januar FIS Weltcup-Skispringen in Willingen
08. - 09. Januar Deutsche Bob-Meisterschaften Frauen- und Männerbob, Winterberg
16. Januar Kids on snow Festival, Neuastenberg
21. - 23. Januar FIBT Bob & Skeleton EM und WELTCUP, Winterberg
22.-23. Januar kids on snow festival, Neuastenberg
22.-23. Januar Chill-and-Destroy Snowboard- und Freestyle-Festival, Neuastenberg
05.-06. Februar Deutschlandpokal im Skilanglauf, Girkhausen
06. Februar Nostalgieskirennen, Neuastenberg
Sommer 2011 Schneeball-Schlacht Weltmeisterschaft, Winterberg

Kontakt:
Wintersport-Arena Sauerland
Am Kurpark 6
59955 Winterberg
Tel: 02981/ 820 633
Fax: 02981/ 820 639
Email: info@wintersport-arena.de
Internet: www.wintersport-arena.de

Schneetelefon: 01805-483333 (14 ct/min)

Quelle: Wintersport-Arena Sauerland
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: weltcupskispringenWintersLanglaufbob-emSpektakuläreBobfahrtenSprintsskiWintersportbegeisterteWeltcupSchlittenhunderennensKuhlenloipe