Wadis, Wüstenschlösser und Weltkultur
Die Vielfalt Jordaniens – mit viertägiger Wüstenwanderung

Wadis, Wüstenschlösser und Weltkultur

20.07.2005 09:42
Bild: Wadi Rum
Foto: Wikinger Reisen
HAGEN - Juli 2005. Es ist berühmt für eine unglaubliche Vielfalt. Das moderne Königreich Jordanien ist eines der schönsten Reiseziele im Nahen Osten. Phantastische Landschaften, historische Glanzpunkte und die Spuren des geheimnisvollen Lawrence von Arabien machen das "gelobte Land" zu einem Paradies für Natur- und Kulturfans. "Durch Wüsten und biblische Landschaften" hat Wikinger Reisen seine Entdeckereise genannt, die 15 Tage lang antike Stätten, heilige Berge, Wüstenschlösser und Wadis präsentiert.

Mittelpunkt ist eine viertägige Wüstenwanderung im Wadi Rum. Die kleinen Wikinger-Gruppen tauchen mit einem Beduinenführer in die arabischen Wüste ein, durchwandern Schluchten, Sand- und Felsformationen und folgen der Fährte des berühmten Lawrence. Gepäck- und Campingausrüstung reisen voraus und erwarten die Wüstenwanderer am Abend im Camp.

Die Erlebnisreise führt darüber hinaus in die Hauptstadt Amman, ins Jordantal, zum heiligen Berg Nemo und folgt der Straße der Könige. Weitere Highlights sind die rosarote Felsenstadt Petra, der Aronsberg und Gerasa. Der uralte Siedlungsplatz mit antiken Stadtvierteln, Tempeln, Theatern, Plätzen und Brunnen gilt weltweit als eines der besterhaltenen Beispiele einer römischen Provinzstadt.

Quelle: wikinger reisen
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>