Vier auf einen Streich – ein kanarisches Quartett
Wandertouren auf Lanzarote, Fuerteventura, Lobos und Graciosa

Vier auf einen Streich – ein kanarisches Quartett

23.09.2005 08:54
Bild: Atalaya de Fermes
Foto: Wikinger Reisen
Auf einer Insel wohnen, aber gleich vier kennen lernen. Eine 15-tägige Wanderreise von Wikinger Reisen macht es möglich. Die kleinen Gruppen wohnen auf Lanzarote und starten von dort Erkundungstouren auf der Vulkaninsel, dem benachbarten Fuerteventura und den vorgelagerten Inselchen Graciosa und Lobos.

Lanzarote hat dank der ausgeprägten Vulkanlandschaft einen ganz speziellen Charme. Die durchdachte Baukunst des Inselarchitekten Manrique und Blüten in vielen Rottönen setzen immer wieder starke Kontraste. Fuerteventura vereint goldene Wüstenlandschaften und tiefgrüne Oasen. Beide Inseln bieten Aktivurlaubern unvergessliche Kulissen für erlebnisreiche Wandertouren.

Nördlich von Lanzarote liegt Graciosa - „die Niedliche“. Eine Tour führt auf den Montaña Amarilla, von dem aus man die ganze Insel überblickt. Das unter Naturschutz stehende Eiland Lobos macht das kanarische Quartett komplett.

Aktivurlauber finden im Wanderprogramm von Wikinger Reisen Angebote in verschiedenen Schwierigkeitsgraden auf allen Kanarischen Inseln. Dank des angenehmen Klimas ist dort ganzjährig Wanderzeit – Reisetermine gibt es von Januar bis Dezember.

Reisepreis: ab 1.295 € Reisetermine: ganzjährig

Quelle: Wikinger Reisen
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>