Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Saalfeld - Länderinformation: Deutschland

Neue Kinderstadtführung "Saalfelder Spürnasen"
DEM VERBORGENEN SCHATZ AUF DER SPUR

01.09.2010 08:52
Manche Bewohner und Besucher der Stadt Saalfeld wunderten sich bestimmt, warum zahlreiche Kinder mit Lupen und Schatzkarten in der Stadt durch die Gassen streiften. Aber die Schüler der Klasse 2a der Grundschule Casper Aquila hatten einen ganz besonderen Auftrag: Die Suche nach dem Saalfelder Schatz.

Doch um diesen zu finden, mussten die kleinen Detektive einige Fragen beantworten:
Was war früher in Saalfeld los? Warum trägt unser Stadtwappen zwei Fische und wozu nutzte man den Eisenstab an unserem Rathaus?

Auf ihren Wegen erzählte der Ratsherr Patrizius den kleinen Spürnasen eine Menge über die verschiedenen Stadttore, die Stadtmauer, den Hohen Schwarm, den Hulber und viele andere historische Gebäude. Vermittelt wurden die verschiedenen Ereignisse mit spannenden Geschichten und Sagen.

Egal ob Schulklassen, Kindergartengruppen oder Familien, diese Schatzsuche ist ein spannendes Erlebnis für alle. Sie und Ihre Kinder wollen auch den Saalfelder Schatz aufspüren?! Am 19. September 2010 um 15.00 Uhr haben Sie die Möglichkeit, für 4 EUR pro Person, mit Lupe und Schatzkarte auf Entdeckungsreise zu gehen. Ab einer Teilnehmerzahl von 10 Spürnasen kann die Tour stattfinden. Um Voranmeldung wird gebeten.



Weitere Informationen und alle öffentlichen Termine erhalten Sie in der Tourist Information am Markt 6, am Servicetelefon der Tourismus GmbH unter 03617/55040 oder unter www.saalfeld.de.


Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH
Astrid Apel
Feengrottenweg 2
07318 Saalfeld
03671550410

www.feengrotten.de


Quelle: Saalfelder Feengrotten und Tourismus GmbH

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: TourismusFeengrottenStadtführungKinderstadtführung