Von Raubrittern und Regenbogen
Kinderakademie Pfiffikus in den ROBINSON Clubs Fleesensee, Schweizerhof und Ampflwang

12.04.2007 14:12
War Raubritter ein normaler Beruf? Woraus besteht ein Regenbogen? Und können Schallwellen Kerzen löschen? ROBINSON, der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub, bietet kleinen Forschern ab drei Jahren im Sommer 2007 besondere Highlights: Für jeweils eine Woche ist die Kinderakademie "Pfiffikus" zu Gast in den ROBINSON Clubs Fleesensee, Schweizerhof und Ampflwang. Ob Steinzeit, Weltall, Raubritter oder Regenbogen - es gibt viel zu entdecken und zu erleben. Bei dem Ausflug in die Steinzeit befragen die Kinder beispielsweise einen Schamanen, versuchen sich in Höhlenmalerei und werden nebenbei zu Steinzeitexperten. In altersgerechten Gruppen tauchen die Teilnehmer der Kinderakademie an fünf Tagen jeweils für zwei bis drei Stunden in ein naturwissenschaftliches oder historisches Thema ein und erforschen es mit allen Sinnen. Zum Nachlesen gibt es für jedes Einzelevent ein Begleitheft mit Bastelanleitungen, Rezepten und weiteren Anregungen für zu Hause sowie eine Foto-CD.

Die Kinderakademie "Pfiffikus" wurde 2005 von der Diplom-Psychologin und Kinderbuchautorin Alexandra Abel-Wildemann gegründet. Ihr Ziel ist es, Kindern unterschiedlicher Altersgruppen Spaß am Lernen zu vermitteln und Begeisterung für Themen zu wecken.

Quelle: TUI
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: KinderakademiePfiffikus