Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Spanien

Málaga –
die kosmopolitische Hauptstadt der Costa del Sol

11.05.2010 15:09
Málaga/Frankfurt, im Mai 2010. Die Costa del Sol gehört mit ihrer Hauptstadt Málaga weltweit zu den wichtigsten Urlaubsreisezielen und lockt jedes Jahr bis zu acht Millionen Touristen an
und die Zahl steigt kontinuierlich. Der Grund: Das Málaga des 21. Jahrhunderts zeigt sich als offene, dynamische und kosmopolitische Stadt, die ihren Besuchern einen privilegierten Ort für Freizeit, Geschäfte, Kultur und Sport bietet. Nicht zuletzt ist Málaga auch in Sachen Kulinarik über die Landesgrenzen hinaus bekannt bekannt für Rosinen, Wein (Muskateller), Eis und frittierten Fisch, besonders frittierte Sardinen.

Städtereisende finden hier ein restauriertes und sorgfältig gepflegtes Erbe an historischen Baudenkmälern vor, das eine Zeitspanne von 3000 Jahren unter den verschiedensten Kulturen reflektiert, die sich in der Stadt angesiedelt haben. Phönizier, Römer, Araber, Juden und Christen hinterließen in Málaga eine unauslöschliche Spur, so zum Beispiel in Form des Römischen Theaters, der Festungsburg Gibralfaro und der Alcazaba – sie bilden einen in Europa einmaligen archäologischen Komplex. Die Kathedrale, die Kirchen und die späteren architektonischen Tendenzen aus dem 18. und 19. Jahrhundert, die sich in Palais und Herrenhäusern niederschlagen, machen aus der historischen Altstadt eine einmalige Umgebung, die international als Kulturgut von herausragendem Interesse eingestuft wird.

Stolz sind die Bewohner von Málaga, dass in dieser ewigen Stadt der bedeutendste Maler des 20. Jahrhunderts geboren wurde, der große Picasso. Daher hat die Stadt in den letzten Jahren ihr Angebot an Sehenswürdigkeiten um die Stiftung des Geburtshauses des Künstlers und um das großartige Picasso-Museum erweitert. Das im Buenavista-Palast gelegene Museum trägt genau wie verschiedene Routen auf den Spuren des Künstlers dazu bei, den genialen Maler etwas näher kennenzulernen und dessen Kunst besser zu begreifen.

Die Stadt Málaga hat in den letzten 15 Jahren eine rasante wirtschaftliche Entwicklung durchlebt und hat sich – ebenso wie in den Jahren seiner Geschichte –als Treffpunkt des Mittelmeerraums konsolidiert. Málaga stellt sich als eine Stadt dar, in der Freizeit und Geschäfte sich zu einem idealen Sitz und Gastgeberort eines Veranstaltunstourismus von hoher Qualität ergänzen.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: MálagaHauptstadtCostadelSol
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>