Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Vereinigte Arabische Emirate

ABU DHABI ART 2010 -
Die neue Drehscheibe der modernen Kunst zwischen Orient und Okzident

06.05.2010 11:11
Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) (ots) - Vom 4. bis 7. November 2010 findet die ABU DHABI ART 2010 statt, die im letzten Jahr erfolgreich gestartete Kunstmesse. International führende Galerien, Kunst-Liebhaber, Sammler und Händler aus der ganzen Welt treffen sich in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate.

ABU DHABI ART ist eine Drehscheibe der modernen Kunstszene des Nahen Ostens, die von den einflussreichsten Galerien des internationalen Kunstmarktes besucht wird. An dem Knotenpunkt der ehemaligen Seidenstraße treffen sich Orient und Okzident. Die Messe unterstützt Projekte wie Saadiyat Island's Cultural District, der unter anderem das Zayed National Museum, Guggenheim Abu Dhabi und den Louvre Abu Dhabi umfassen wird.

Unter der Schirmherrschaft von Seiner Hoheit Sheikh Mohammed bin Zayed Al Nahyan, dem Kronprinzen von Abu Dhabi, veranstaltet TDIC (Tourism Development & Investment Company), der führende Entwickler von Tourismusgebieten in Abu Dhabi und ADACH (Abu Dhabi Authority for Culture and Heritage), die Kulturbehörde des Emirats, zum zweiten Mal die ABU DHABI ART 2010.

"Mit der ABU DHABI ART 2010 wollen wir das kulturelle Leben der Bewohner des Emirats als auch unserer zahlreichen Besucher bereichern. Touristen erwartet in Abu Dhabi stets etwas Besonderes und Atemberaubendes" erklärt Seine Exzellenz Scheich Sultan bin Tahnoon Al Nahyan, Präsident von TDIC und ADACH. "Wir freuen uns, dass ABU DHABI ART auch im zweiten Jahr weiter wächst und die auf Saadiyat Island geplanten Museen langsam Form annehmen. Wir sind dabei, unsere Vision zu verwirklichen Abu Dhabi zu einem internationalen Treffpunkt für Kunst und Kultur zwischen Orient und Okzident zu entwickeln." Bei der ABU DHABI ART 2010 geht es aber auch um den Kunstgenuss, den internationalen Austausch und neue Ideen.

Die Eröffnung der viertägigen Messe findet am Mittwoch, dem 3. November 2010 statt, anschließend hat die Ausstellung täglich von 15:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. Im letzten Jahr übertraf die Kunstmesse alle Erwartungen und bot mit 50 international renommierten Galerien aus 19 Ländern mehr als 15.000 Besuchern eine Vielfalt an zeitgenössischer Kunst.

Auch in diesem Jahr fördert die ABU DHABI ART spezielle Programme,
um den internationalen Erfolg der Kunstmesse zu untermauern:
- Signature verleiht eine "Carte Blanche" an aufstrebende
Künstler der teilnehmenden Galerien
- Beyond konzentriert sich auf monumentale Installationen
und andere Freilichtskulpturen
- Arts, Talks and Sensations ist das größte Event und
fungiert als Treffpunkt aller, die Kunst gestalten
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: ABUDHABIARTOrientOkzident
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>