Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Badenweiler - Länderinformation: Deutschland

Badenweiler hat die südlichen Momente -
Premiere der "Langen Römischen Thermennacht" in der Cassiopeia-Therme am 8. Mai

Badenweiler hat die südlichen Momente -

06.05.2010 11:03
Badenweiler (ots) - Erlebnis und Wohlfühlen pur - dafür steht die "Lange Römische Thermennacht", die am 8. Mai 2010 in der Cassiopeia-Therme in Badenweiler Premiere feiert. Die Wurzeln des weltberühmten Kurbades im Südschwarzwald reichen bis in die Römerzeit, wie die herrlich in Szene gesetzte Badruine eindrucksvoll beweist.

In dieser Nacht im Frühlingsmonat Mai gehen römische Badtraditionen und moderne Wellness-Anwendungen eine einmalige Symbiose ein. Ein themenbezogenes Rahmenprogramm und der gesamte Thermenbereich laden bis Mitternacht zum Wohlfühlen, zu Entspannung, Erbauung und Unterhaltung ein.

"Damit reagieren wir auf den Wunsch vieler Besucherinnen und Besucher nach gelegentlichen Öffnungszeiten über 22 Uhr hinaus", sagt Kornelia Harff-Asch, Geschäftsführerin der Badenweiler Thermen und Touristik GmbH. "Und wir knüpfen an die römischen Badgewohnheiten an, bei denen schon vor über 2000 Jahren großer Wert auf Verwöhnen und Wohlfühlen gelegt wurde."

Die Römer wussten Reinlichkeit und Genuss zu verbinden. Zum körperlichen Wohlbefinden gehörten daher neben "Wellness-Anwendungen auch kulturelle und kulinarische Genüsse. Das bietet im "römischen Monat" Mai die Cassiopeia-Therme in Badenweiler. Sie ist erstmals am Samstag, 8. Mai, bis Mitternacht geöffnet und danach regelmäßig an jedem ersten Samstag im Monat.

In der mit fünf Wellness-Star-Sternen prämierten Cassiopeia-Therme mit fünf Saunen, einem Steinbad und dem Römisch-Irischen Bad gibt es Aufgüsse mit Duftmischungen der Antike, Peelings mit Traubenkernöl, Seifenbürstenmassagen mit naturbelassener Olivenölseife aus Griechenland und "Göttin Diana Abnobae-Ganzkörper-Ölmassagen". Dazu erzählen Badenweilers Altbürgermeister Rudolf Bauert und Rudolf Gfell als Römer gekleidet Anekdoten über die damaligen Badesitten. Auch die keltisch-römische Badegöttin Diana Abnobae wird durch die Cassiopeia-Therme wandeln und Geschichten von den Römern erzählen.

In der Schusterwerkstatt von André Heidinger im Foyer werden Repliken römischer Schuhe mit traditionellem Werkzeug und Material gefertigt. Der Arzt Josef Rupp referiert auf der Dachterrasse des Römisch-Irischen Bades über die medizinische Wirkung des Weines, der schon von den Römern geschätzt wurde. Über die Thermennacht hinaus werden im gesamten Mai wechselnde Angebote zur Entspannung, Vorträge, Vorführungen und Speisen nach dem Vorbild der Antike, zubereitet in der "Cucina romana", angeboten.

Badenweiler auf der Sonnenseite des südlichen Schwarzwalds - das sind 1700 Sonnenstunden im Jahr, himmlische Landschaften, mildes Heilklima, wohltuendes Thermalwasser, badische Küche und Weine, mediterranes Flair und traumhafte Aussichtspunkte. Badenweiler, für die südlichen Momente im Leben.

Quellenangabe:"obs/Badenweiler Thermen und Touristik GmbH
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: BadenweilerThermennachtCassiopeia-Therme
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>