Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Dresden - Länderinformation: Deutschland

Dresdner Füße bekommen Räder -
Segway Tour Dresden startet am 9. Mai - Touristen und Einwohner rollen ab jetzt zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt

27.04.2010 13:01
Dresden (ots) - In diesem Sommer werden Dresdens Einwohner und Touristen Augen machen - denn ihre Füße bekommen Räder. Ab dem 9. Mai können Fans das Elb-Florenz auf eine ganz neue Art für sich entdecken: per Segway.

Mit Segway Tour Dresden führt der gebürtige Thüringer André Zeitsch an der Elbe fort, was er vor drei Jahren in der bayerischen Landeshauptstadt an der Isar mit Segway Tour Munich erfolgreich begonnen hat: die Begeisterung für ein völlig neues Sightseeing-Erlebnis. "Touristen wie Einwohner können ihre Stadt mit dem Segway ganz anders als gewohnt entdecken - und ziehen die Blicke von Passanten garantiert auf sich", sagt Zeitsch. Der einachsige Elektroroller ist eine Mischung aus Fußgänger und Fahrrad und wird mittels Computersystem über die Gewichtsverlagerung des Fahrers gesteuert. Bei einer Geschwindigkeit von bis zu 20 Kilometern pro Stunde gilt das Gefährt in Deutschland als Kraftfahrzeug und unterliegt der Straßenverkehrsordnung. Voraussetzung für Fahrer sind eine MOFA-Prüfbescheinigung, der Führerschein ab 17 oder der Führerschein der Klasse B.

"Um sich mit dem Segway vertraut zu machen, erhalten alle Gäste eine Einweisung durch unsere Tourguides", erklärt Zeitsch. Nach wenigen Minuten sind die meisten Neulinge startklar für die rund zweieinhalbstündige Fahrt. Auf der gut zwölf Kilometer langen "Classic Tour" steuern die bis zu sechsköpfigen Gruppen insgesamt 20 Sehenswürdigkeiten an - darunter die Frauenkirche, die Semperoper, die neue Synagoge oder die Gläserne Manufaktur. Gäste, die die "Elb Tour" buchen, rollen hingegen nicht nur die bekannten Highlights der Barockstadt an, sondern im Dresdner Umland beispielsweise auch die Schlösser Albrechtsberg und Eckberg.

In der Startwoche können Interessenten den Segway-Spaß zum Preis von 45 Euro pro Person erleben. Ab dem 16. Mai kosten die Touren 65 Euro pro Person.

Über das Unternehmen: Die STD GmbH (www.Seg-Tour-Dresden.de) ist ein
Veranstalter von geführten Segway-Touren in Dresden. Ab Mai 2010
können Touristen und Einwohner mit der Segway Tour Dresden die
sächsische Landeshauptstadt erkunden. Eine Buchung von Tickets und
Gutscheinen für die deutsch- und englischsprachigen Touren ist im
Internet unter www.Seg-Tour-Dresden.de möglich. Pro Fahrt stehen
sechs Segways zur Verfügung. Ein erfahrener Tourguide ist immer
dabei. Die Touren starten um 10 Uhr, 15 Uhr oder 20 Uhr. Treffpunkt
ist der Brunnen auf der Prager Straße gegenüber von Hotel Pullman.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: SegwayTourDresdenTouristen
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>