Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Jordanien

Marriott International plant in Aqaba sein viertes jordanisches Hotel
Das JW Marriott Hotel Aqaba soll in 2013 eröffnet werden - mit 264 Zimmern erstes Luxushaus der Marke JW Marriott in Jordanien

25.03.2010 15:43
Frankfurt, den 25. März 2010: Im Rahmen einer jüngst vereinbarten Zusammenarbeit mit Beaches for Hotels & Spas, einer Tochter des langjährigen jordanischen Partners Arab International Hotels unter der Leitung von Chairman Nadim Muasher, wird Marriott International im Jahr 2013 in Aqaba sein erstes JW Marriott Luxushotel und gleichzeitig sein insgesamt viertes Haus in Jordanien eröffnen.

Das JW Marriott Hotel Aqaba wird mit seinen 264 Zimmern in idealer Lage am nördlichen Strand des Golf von Aqaba und in direkter Nachbarschaft des Yachthafen von Aqaba entstehen. Im Zentrum Aqabas gelegen, grenzt das Grundstück mit seiner Frontseite direkt an den öffentlichen Strand und bietet einfachen Zugang zu ausgezeichneten touristischen Zielen wie Petra und Wadi Rum sowie zu allen Küstenriffen und Wassersportmöglichkeiten, für die das Rote Meer berühmt ist. Der internationale Flughafen von Aqaba ist innerhalb von zehn Minuten erreichbar.

„Unsere Beziehungen mit Beaches for Hotels & Spas und Nadim Muasher sind tiefgehend und langfristig“, sagte Ed Fuller, President und Managing Director von Marriott International. „Es handelt sich um eine Partnerschaft, die in den letzten Jahren an Dynamik gewonnen hat und durch ihre Synergien weiter wächst. Wir sind begeistert, im Rahmen dieser wichtigen Ergänzung der touristischen Infrastruktur Jordaniens zusammenarbeiten zu dürfen und sind überzeugt, dass unser neues Hotel das zukünftige Wachstum der Tourismusindustrie des Landes vorantreiben wird.“

„Das Marriott in Amman wurde bereits vor ca. 30 Jahren eröffnet und war eines der ersten Marriott-Hotels außerhalb der USA“, sagte Mr. Muasher. „Wir sind glücklich, dass nun das JW Marriott Aqaba unsere Häuser in Amman, am Toten Meer und in Petra ergänzen wird. Unsere Partnerschaft mit Marriott stellt einen zentralen Aspekt innerhalb unserer Expansionspläne dar und wir freuen uns auf viele Jahre der erfolgreichen Partnerschaft mit Marriott International.“

Das zeitgemäße und stilvolle JW Marriott Hotel Aqaba wird eine gelungene Ergänzung zu seiner Umgebung mit ihren öffentlichen Bereichen, die Platz, Licht und Spannung bieten, darstellen. Gäste werden ein vielfältiges Food & Beverage-Angebot, eine ungezwungene und lebendige Lobby-Lounge, eine Poolbar mit überdachter Terrasse, ein ganztägig geöffnetes Restaurant, ein Spezialitäten-Steakhaus, ein der Marina angeschlossenes Restaurant und eine Champions Sports Bar genießen können.

Die Zimmer werden geräumig und mit dem modernstem Gäste-Service und –Komfort wie W-LAN, Flachbildschirmen und Internetanschluss ausgestattet sein.

Entspannung pur für Groß und Klein bietet das Hotel in einem modernen Health und Leisure Club mit angeschlossenem Spa, Fitnesscenter, Yogaraum, türkischem Bad, Indoor- und Outdoorpool sowie Kindertagesstätte.

Die Gäste werden auch den vorhandenen VIP-Salon, den Buchladen und das Business Center zu schätzen wissen. Als weitere Ergänzung sind ein Spa Shop, ein Souvenirladen und zwölf zusätzliche Ladengeschäfte in Planung.

Die folgenden jordanischen Marriott-Häuser sind bereits in Betrieb: das Amman Marriott (294 Zimmer), das Jordan Valley Marriott Resort & Spa (251 Zimmer) und das Petra Marriott (100 Zimmer).
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: MarriottInternationalAqabaJordanien
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>