Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Deutschland

Spitze im Osten:
Mecklenburg-Vorpommern mit den meisten Sterneköchen

08.03.2010 11:55
Ralf Haug von der Insel Rügen lässt Zahl prämierter Küchenchefs auf sechs anwachsen / Dänemark zu Gast beim kulinarischen Gipfeltreffen in Heiligendamm am 10. April

Mecklenburg-Vorpommern hat auch in diesem Jahr die meisten Sterneköche im Osten Deutschlands hervorgebracht. Dabei hat sich der Nordosten gegenüber dem Vorjahr von fünf auf sechs vom Restaurantführer "Michelin" prämierte Küchenchefs gesteigert und damit den Abstand zu Sachsen mit weiterhin vier Sterneköchen ausgebaut. In Brandenburg wirken zwei mit Sternen dekorierte Köche, in Sachsen-Anhalt und in Thüringen jeweils einer. "Die Dichte gehobener Küche im Nordosten ist vor allem der touristischen Nachfrage zu verdanken", erklärte Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Fünf der sechs Sterneküchen seien Hotels zugehörig.

Fischer zeigte sich erfreut darüber, dass unter den Sterneköchen im Nordosten mit Ralf Haug aus dem Restaurant "Nixe" in Binz nunmehr auch ein Koch auf der Insel Rügen zu finden ist. Laut seinen Aussagen gewinnt die gehobene regionale Küche bei Urlaubern "als zusätzlicher Reiseanlass" in Mecklenburg-Vorpommern weiter an Bedeutung. In den Jahren 2008 und 2009 hätten 28 Prozent der Gäste angegeben, sich unter anderem aufgrund des gastronomischen Angebots für ihr Reiseziel entschieden zu haben. Der aktuellen Gästebefragung des Tourismusverbandes zufolge stünde der Restaurantbesuch hinter dem Ausspannen und dem Naturgenuss mit 86 Prozent auf Platz drei der beliebtesten Urlaubsaktivitäten in Mecklenburg-Vorpommern.

Vom zweiten renommierten Gourmet-Führer, dem "Gault Millau", sind in diesem Jahr 28 Restaurants in Mecklenburg-Vorpommern mit Kochmützen ausgezeichnet worden, die ab einer Punktzahl von 13 auf einer Skala bis 20 vergeben werden. Am besten schneiden in dieser Bewertung die Restaurants "Friedrich Franz" in Heiligendamm, "Le Croy" in Greifswald und "Der Butt" in Rostock-Warnemünde ab, die alle 16 Punkte erhalten haben. An weitere sechs Restaurants im Nordosten wurden 15 Punkte vergeben. Der dritte der bekannten Restaurantführer, "Der Feinschmecker", hat in seiner aktuellen Ausgabe 20 Restaurants aus Mecklenburg-Vorpommern verzeichnet.

Drittbestes Restaurant der Welt beteiligt sich am 11. Großen Gourmet Preis
Während des diesjährigen 11. Großen Gourmet Preises am 10. April trifft sich die Koch-Elite in Heiligendamm. Neben den sechs Sterneköchen Mecklenburg-Vorpommerns werden sich an dem kulinarischen Gipfeltreffen auch Köche des als drittbestes Restaurant der Welt ausgezeichneten "Noma" aus Kopenhagen beteiligen. "Der Große Gourmet Preis zeigt die immer renommiertere Spitzenküche im Land, deren Qualität und internationale Orientierung das Image des Urlaubslandes im gastronomischen Bereich erhöht", sagte Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes.

Genau wie die Sterneköche Mecklenburg-Vorpommerns setzt das "Noma", das seine hohe Auszeichnung im vergangenen Jahr vom "Restaurant Magazine" erhielt, auf regionale Produkte. Zum Gala-Dinner werden die Köche aus der dänischen Hauptstadt eine Kostprobe ihres Könnens geben und das "Amuse Gueule", die Appetithäppchen, vor dem eigentlichen Sechs-Gang-Menü zubereiten. Im Anschluss an das Menü des Großen Gourmet Preises wird der beste Koch des Landes ausgezeichnet, basierend auf den von Kritiker Gustav Volkenborn entwickelten Restaurant-Hitlisten.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: Mecklenburg-VorpommernSterneköchen
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>