Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Sri Lanka

Detox statt Botox auf Sri Lanka
Eine Ayurvedakur in den Barberyn Ayurveda Resorts verjüngt von innen

Detox statt Botox auf Sri Lanka

09.02.2010 21:00
Das Altern lässt sich nicht aufhalten. Doch gibt es heute viele Mittel, die helfen, länger jung auszusehen. Da wird gecremt, gepeelt, gespritzt oder gar geschnippelt. Doch es geht auch anders: Bei einer Ayurvedakur in den Barberyn Ayurveda Resorts auf Sri Lanka werden die natürlichen Mechanismen des Körpers genutzt, um ihn zu entgiften und damit den Alterungsprozess von innen heraus zu verlangsamen. Infos unter www.barberyn.de

Detoxing, die Befreiung des Körpers von Toxinen, ist das erste Ziel einer Ayurvedakur. Die traditionelle indische Medizin basiert auf der Annahme, dass sich im Laufe des Lebens Giftstoffe im Gewebe und den Zellen ablagern – durch Ernährung, Lebensstil und Umwelteinflüsse. Diese „Schlacken“ lassen den Körper altern und können Krankheiten verursachen. Äußerlich ist blasse und unreine Haut ein Indiz dafür. Bei einer Ayurvedakur in den Barberyn Ayurveda Resorts auf Sri Lanka werden Körper und Geist nach allen Regeln der über 5000 Jahre alten Heilkunst gereinigt. Das aktiviert Selbstheilungskräfte und verjüngt. Dabei profitieren Gäste von der langjährigen Erfahrung der Betreiber, die als Gründer des ersten Ayurveda-Hotels Sri Lankas bereits seit 25 Jahren authentisches Ayurveda in Verbindung mit tropischem Strandurlaub bieten.



Ayurveda reinigt mit Hilfe natürlicher Methoden
Durch eine gesunde Lebensweise kann jeder die Ablagerung von Schadstoffen gering halten. Denn der Körper verfügt über ganz natürliche Mechanismen, diese loszuwerden. Zum Beispiel fördert viel trinken die Reinigungsfunktion der Nieren und Bewegung an der frischen Luft regt den Stoffwechsel an. Doch eine echte „Grundreinigung“ ist nur durch eine mindestens zweiwöchige Kur möglich. Um die abgelagerten Stoffe zu binden und zu lösen, trinkt in den Barberyn Ayurveda Resorts jeder Kurende eine eigens für ihn hergestellte und auf seine Konstitution abgestimmte Kräutermedizin. Unterstützend erhält er Öl- oder Pudermassagen sowie Akupunkturbehandlungen, die die Durchblutung der Entgiftungsorgane fördern und Toxine aus dem Gewebe lösen, um sie dann sanft abzuführen. Neben dem Darm ist auch die Haut ein wichtiges Ableitungssystem des Körpers. Bei Kräuter- und Dampfbädern schwitzen Barberyn-Gäste Giftstoffe einfach aus. Zusätzlich motivieren tägliche Yoga- Stunden und Tai Chi die Funktion der Organe und regen die Blutzirkulation an.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: AyurvedakurBarberynAyurvedaResorts
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>