Nordic Woche in Tirol
Tage des Langlaufens – vom 24. bis 27. Februar im Tannheimer Tal

11.01.2010 14:55
Nach Herzenslust Langlauf-Ausrüstung testen, das können Anhänger der nordischen Disziplin während der Nordic Woche Tannheimer Tal. Die Firmen Fischer, Toko, Atomic, Leki sowie die 1. Skischule Grän-Haldensee stellen in Haldensee täglich die neuesten Modelle bereit. Und das kostenlos.

Höhepunkt der Langlauf-Woche ist das Drei-Stunden-Rennen am Freitag, 26. Februar. Nach dem Massenstart um 15 Uhr messen sich ambitionierte Loipen-Fans auf einem fünf Kilometer langen Rundkurs in Zweier-Teams. Jedes Teammitglied fährt jeweils eine Runde, danach kann gewechselt werden. Sieger ist das Team, das in drei Stunden die meisten Runden gelaufen ist. Das Startgeld beträgt bei Anmeldung bis 25. Februar 40 Euro pro Team, danach kostet die Teilnahme 60 Euro.

Wettkampf-Atmosphäre gibt es auch während des Biathlons für jedermann am Samstag, 27. Februar, bei dem möglichst schnell ein Rundkurs mit knapp einem Kilometer Länge zurückgelegt werden soll. Das Luftgewehr liegt am Schießstand bereit. Die Veranstaltung beginnt um 13 Uhr und dauert rund zwei Stunden. Wer dabei sein möchte, kann sich bis kurz vor dem Wettbewerb direkt am Start in Haldensee anmelden. Das Startgeld beträgt fünf Euro pro Person.

Übrigens: Bereits einen Monat früher, am Freitag, 29. und Samstag, 30. Januar können Interessierte die gesamte Bandbreite des nordischen Skisports testen während der Nordic Fitness Wintertage. Diese finden im Rahmen des SKI TRAIL Tannheimer Tal – Bad Hindelang statt.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>