Schiffskoch geht ins Kloster
Klosterkeller Verchen in der Mecklenburgischen Schweiz eröffnet

20.11.2009 09:07
Vom Schiff ins Kloster: Chefkoch Tobias Moshack, der schon auf dem Clubschiff Aida kochte, hält jetzt das kulinarische Zepter im neu eröffneten Klosterkeller Verchen, einem ehemaligen Benediktinerkloster in der Mecklenburgischen Schweiz, in der Hand. Im historischen Ambiente des 13. Jahrhunderts kredenzt er den Gästen im Winter zunächst jeden Sonntag Menüs mit regionalem Bezug. Die Speisekarte listet Produkte aus der Umgebung, darunter Bio-Apfelsaft aus Wolkwitz und Fisch aus heimischen Gewässern. Von April 2010 bis Oktober lädt der Klosterkeller dann täglich zu kulinarischen Genüssen ein. Auf Wunsch werden unter der Rufnummer 039994 7930 auch Führungen über die Klosteranlange vermittelt.

Jahreswechsel mit Klosterschwestern
Im 13. Jahrhundert wurde das Kloster St. Marien in Verchen gegründet. 300 Jahre arbeiteten und beteten dort Benediktinerinnen. Heute, 400 Jahre später, nehmen Schwestern der evangelischen Communität Christusbruderschaft Selbitz diese Tradition wieder auf. Sie bieten Gästen vom 29. Dezember bis zum 2. Januar unter dem Titel „Tage der Stille“ die Möglichkeit, den Jahreswechsel mit Innehalten sowie Aus- und Rückblicken zu begehen. Auf Wunsch vermitteln die Schwestern Ferienzimmer im Ort. Fünf Euro am Tag kostet die Teilnahme an Gebeten und Schriftbetrachtungen.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>