Story Bridge Climb Tour
Spannende Einblicke im ersten Sydney Harbour Bridge Besucherzentrum

20.10.2009 10:51
Alles Wissenswerte über den bekanntesten Kleiderbügel der Welt erfahren Australien-Urlauber seit Anfang Oktober im ersten Harbour Bridge Besucherzentrum. Wie die weltberühmte Brücke zu ihrem Spitznamen kam und viele weitere kuriose Geschichten seit der Eröffnung 1932 werden im hochmodernen HDTV-Kino, in interaktiven Ausstellungen und auf diversen Displays präsentiert. Der Eintritt ist frei. Der Eingang befindet sich in der 3 Cumberland Street, The Rocks. Diese Adresse ist zugleich auch die neue Basis der Story Bridge Climbs.

Direkt neben dem ursprünglichen Betrieb, inmitten des riesigen Kulturbogens gelegen, können Besucher ab sofort aus drei verschiedenen Brücken-Klettertouren auswählen. Neu im Programm ist The Express Climb, der schnellste Weg die Brücke hinauf. In kleinen Gruppen von maximal 12 Personen erklettert man innerhalb von 2 Stunden und 15 Minuten die inneren Bögen der Brücke bis zum höchsten Punkt und genießt dabei einzigartige Ausblicke auf Sydney. The Bridge Climb führt entlang der äußeren Bögen bis zur Spitze, der Discovery Climb ins Innere der Brücke. Diese beiden Touren dauern jeweils dreieinhalb Stunden bei einer maximalen Gruppengröße von 14 Personen.

Die Kosten für die Touren variieren zwischen 100 und 150 Euro für Erwachsene und 65 und 100 Euro für Kinder. The Bridge Climb hat 363 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag geöffnet. Dadurch bietet sich die Möglichkeit bei Sonnenaufgang, tagsüber, bei Sonnenuntergang oder nachts die weltbekannte Harbour Brücke zu erklimmen.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>