Das Jordan Valley Marriott nutzt Solarenergie
Erstes Hotel im Mittleren Osten, das umweltfreundliche Energie einsetzt

13.10.2009 18:29
Frankfurt, 13. Oktober 2009: Seit über 20 Jahren engagiert sich Marriott International aktiv für den Umweltschutz und sucht immer neue Möglichkeiten, Energie zu sparen. Als erstes Hotel im Mittleren Osten trägt das Jordan Valley Marriott Resort & Spa nun mit der Installation von 275 Solar-Paneelen zu diesem Ziel bei. Philip Papadopoulos, General Manager des Jordan Valley Marriott Resort & Spa dazu: „Wir sind stolz darauf, zu den wahrscheinlich weltweit noch sehr wenigen Hotels zu gehören, die Solarenergie einsetzen. Unser Ziel ist es, ein umweltfreundliches Haus zu werden – auch durch unsere umweltbewussten Mitarbeiter“.
Für den Umweltschutz tritt Marriott International mit folgenden Aktivitäten ein:
Reduzierung von Treibstoff- und Wasser-Verbrauch um weitere 25 Prozent innerhalb der nächsten zehn Jahre.
Einsatz von Solar-Energie in bis zu 40 Hotels bis 2017.
Ausweitung bestehender Programme zur Reduktion, Wiederverwendung und Recycling, die bereits 90 Prozent aller Hotels mit allen Zimmern und Konferenzräumen umsetzen.
Innerhalb der letzten zehn Jahre hat Marriott International in der ganzen Welt 450.000 Glühbirnen mit Leuchtstofflampen ausgetauscht, Bett- und Tischwäsche wieder verwertet und 400.000 Duschköpfe sowie Toiletten mit geringerem Wasserverbrauch eingebaut. Die U.S. Environmental Protection Agency hat Marriott International 2009 mit seinem Sustained Excellence Award ausgezeichnet: Das Schild des ENERGY STAR® schmückt mehr als 275 Marriott Hotel.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>