Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Brasilien

Die Einführung in allen 27 Häusern von LAHotels bedeutet für Amadeus den ersten Schritt in den brasi
Brasiliens Hotelgruppe LAHotels entscheidet sich für das Multiproperty PMS von Amadeus

09.09.2009 14:59
Die Hotelkette LAHotels SA hat sich für Amadeus als ihren Technologiepartner entschieden. Durch das Amadeus Property Management System (PMS) für Hotelketten lässt sich über alle Häuser hinweg die Zimmerauslastung optimieren und der individuelle Gästeservice verbessern. Die 2007 gegründete Hotelgruppe LAHotels ist die drittgrößte in Brasilien und betreibt aktuell 27 Häuser – die meisten von ihnen unter der Marke Tulip Inn oder Golden Tulip Hotels. Die Einführung des Systems wird im vierten Quartal 2009 in den ersten Häusern bereits abgeschlossen sein.

Der Multiproperty-Betrieb läuft über das Datenzentrum von LAHotels in São Paulo und umfasst eine Reihe von Funktionen, die über das Amadeus Hotel PMS verfügbar sind – zum Beispiel Front Office, Conference Management, Sales & Marketing sowie Schnittstellen zu lokalen Drittsystemen. Die Lösung ist in brasilianischem Portugiesisch erhältlich.

„Wir haben uns für Amadeus als Technologiepartner aufgrund der Expertise, der globalen Reichweite und der nachweislichen Erfahrung bei der Auslieferung komplexer Projekte entschieden“, sagt Peter van Voorst Vader, CEO von LAHotels. Und er fügt hinzu: „Da wir weiter expandieren, planen wir, auch unsere neuen Häuser auf die Amadeus-Plattform umzustellen – sowohl in Brasilien als auch im restlichen Südamerika.“

Das Amadeus Multiproperty PMS liefert sowohl die Zimmerverfügbarkeit aller Hotels auf einen Blick als auch umfassende Einblicke in die Vorlieben der einzelnen Gäste. So können die Hotelangestellten das Yield Management verbessern und ihren Gästen einen ganz individuellen Aufenthalt bieten.

„Trotz der momentan wirtschaftlich schwierigen Zeiten befindet sich Brasilien auf einem touristischen Wachstumspfad, und wir freuen uns darauf, unsere Partnerschaft mit LAHotels auf- und auszubauen“, sagt Wolfgang Emperger, Director International Sales bei Amadeus Hospitality.

Amadeus
Amadeus ist der bevorzugte Partner von Leistungsträgern, Reiseverkäufern sowie Reiseeinkäufern. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Lösungen für die Bereiche IT, Vertrieb und den POS (Point of Sale) und unterstützt diese somit darin, erfolgreich am Wachstum der sich rasant verändernden Reise- und Tourismusbranche teilzuhaben. Zu den Kunden von Amadeus zählen Reiseanbieter (Reiseveranstalter, Airlines, Hotels, Mietwagen-Unternehmen, Fähr- und Kreuzfahrtgesellschaften, Reiseversicherer und Bahnunternehmen), Reiseverkäufer (Reisebüros) und Reiseeinkäufer (Reisende & Unternehmen). Das Portfolio von Amadeus ist in insgesamt vier Bereiche aufgeteilt: Distribution & Content, Sales & e-Commerce, Business Management und Services & Consulting.

Amadeus ist mit Zentralen in Madrid (Hauptsitz & Marketing), Nizza (Entwicklung) und Erding (Betrieb - Rechenzentrum) vertreten. Daneben betreibt das Unternehmen regionale Büros in Miami, Buenos Aires und Bangkok. Für Kunden in über 219 Märkten weltweit ist Amadeus an 71 Standorten mit seinen Amadeus Commercial Organisations Ansprechpartner.

Das Unternehmen ist im Besitz von WAM Acquisition, zu dessen Anteilseignern BC Partners, Cinven, Air France, Iberia und Lufthansa gehören. Amadeus beschäftigt weltweit rund 8.600 Mitarbeiter aus 105 Nationen.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: BrasiliensHotelgruppeLAHotelsentscheidetMultipropertyPMSAmadeus
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>