Lai Reua Fai:
Lichterglanz auf dem Mekong

Lai Reua Fai:

04.09.2009 16:59
Ein weiterer Höhepunkt findet in der Provinz Nakhon Phanom vom 29. September bis zum 15. Oktober statt. Das Fest Lai Reua Fai, das wörtlich übersetzt soviel bedeutet wie "das Feuerschiff flott machen", versetzt die idyllische Mekonglandschaft Nordostthailands jedes Jahr aufs Neue in bunten Lichterglanz. Mehr als 50 geschmückte und bunt beleuchtete Langboote, mit Opfergaben wie Kerzen und Blumen beladen, gleiten durch die Dunkelheit über den Mekong. Die Langboote variieren in Form und Farbe und drücken eine starke kulturelle Identität sowie folkloristische Sitten und Bräuche aus. Ihre Gestaltung wird von buddhistischen Motiven, mystischen Gestalten und regionalen Legenden inspiriert. Besuchern bietet sich vom Mekongufer ein einmaliger Ausblick auf dieses herrliche Spektakel, dessen bezaubernde Stimmung man selbst erlebt haben muss, um sie zu verstehen. Auch bei Helligkeit ist für abwechslungsreiche Unterhaltung gesorgt: In bunten Paraden ziehen die Menschen durch die Straßen und feiern das Ende der buddhistischen Fastenzeit. Zahlreiche kulturelle und folkloristische Darbietungen zählen ebensfalls zu den Höhepunkten des Festivals, das auf Englisch unter dem Namen The Illuminated Boat Procession bekannt ist.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>