Passend zu dieser Nachricht:
Maritim Seehotel Timmendorfer Strand

MARITIM Hotels
10. Maritim Musikwoche mit polnischem Schwerpunkt

20.08.2009 13:11
Die Maritim Musikwoche in Timmendorfer Strand, die in diesem Jahr (6. bis 13. Dezember) bereits zum 10. Mal stattfindet, steht im programmatischen Vorgriff auf das 2010 folgende Schleswig-Holstein Musik Festival u.a auch im Zeichen unseres Nachbarlandes Polen. Darum hat der polnische Generalkonsul Andrej Osiak die Schirmherrschaft übernommen. In den mehr als 20 Einzelveranstaltungen (Konzerte und Referate) geht es aber auch um das musikalische Werk Robert Schumanns aus Anlass seines 200. Geburtstags im kommenden Jahr.
Zu den Höhepunkten der winterlichen Musikwoche im Maritim Seehotel zählt erneut ein mit rund 20.000 Euro dotierter Gesangswettbewerb, bei dem der internationale Nachwuchs der Musikhochschulen Hamburg, Lübeck und Rostock vor allem um den mit 5.000 Euro dotierten Maritim Musikpreis wetteifert. Zahlreiche langjährige Förderer der jungen Sängerelite haben bereits jetzt zusätzlich lukrative Sonderpreise zugesagt: Professor Dr. Andreas E. Beurmann (5.000 Euro für Gesang, verbunden mit einem Auftritt im Gut Hasselburg, 1500 Euro für Klavierbegleitung), die Hamburger Oscar und Vera Ritter-Stiftung (3.000 Euro für Klavierbegleitung), die Walter und Charlotte Hamel-Stiftung Hannover (2.500 Euro für Gesang) sowie die Eutiner Festspiele (bei entsprechender Eignung Engagement in der Spielzeit 2010 im Wert von etwa 3.500 Euro, die Höhe der Gage hängt von der Anzahl der Vorstellungen und der Partie ab.)
Unter Vorsitz des Journalisten Rainer Wulff, der auch das Gala-Finale am 12. Dezember um 20.00 Uhr im Konzertsaal des Maritim Seehotels Timmendorfer Strand moderieren wird, setzt sich die Jury aus renommierten Sängern und Stimmenkennern zusammen: Mezzosopranistin Iris Vermillion, Hochschuldozentin Anette Berg, Bassist Ks. Rolf Wollrad, Bremens Generalintendant Hans-Joachim Frey, sowie die Kulturjournalisten Hans-Juergen Fink (Hamburger Abendblatt), Jürgen Feldhoff (Lübecker Nachrichten) und Clauspeter Koscielny (Orpheus International).
Die Künstlerischen Initiatoren der Maritim Musikwoche, Prof. Dr. Hermann Rauhe (Ehrenpräsident der Hamburger Hochschule für Musik und Theater) und Wolf-Dietmar Szepan (Vorsitzender der Senioren-Akademie Lübecker Bucht), haben zu diesem winterlichen Festival wiederum prominente Künstler und Referenten eingeladen. Dazu gehören u. a. das Boulanger Trio, das zu den weltweit führenden Klavier-Trios zählt (Konzert am 8. Dezember um 20.00 Uhr), die Mezzosopranistin Iris Vermillion, Trägerin des Deutschen Theaterpreises 2008 (Opernkonzert am 9. Dezember um 20.00 Uhr), Professor Elmar Lampson (Präsident der Hochschule für Musik und Theater Hamburg) sowie Rolf Beck (Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festivals).
Die zahlreichen kulturellen Angebote eines jeden Tages werden ergänzt durch sportliche und gesundheitsfördernde Aktivitäten.
Die Maritim Musikwoche ist für Gäste mit sieben Übernachtungen (inklusive Frühstücksbuffet) buchbar. Ein Einzelzimmerzuschlag entfällt. Geboten werden Halbpension, Begrüßungscocktail, Nutzung von Pool, Sauna, Fitnessraum und Sportangebot unter fachkundiger Anleitung sowie die Teilnahme am gesamten Kulturprogramm. Preis (pro Person im Doppelzimmer): ab 874 Euro. Das kürzere Wochenend-Arrangement »Konzert & Gourmet« mit zwei Übernachtungen kostet pro Person im Doppelzimmer zur Seeseite 435 Euro und beinhaltet Frühstücksbuffet, Willkommenspräsent, Begrüßungscocktail, ein Abendessen im Gourmet-Restaurant »Orangerie« sowie die Teilnahme am Schlemmer-Buffet im Seeterrassen-Restaurant vor dem Gala-Abschlusskonzert der Musikwoche mit Finale des Gesangswettbewerbs und Preisverleihung. Buchbar sind diese Arrangements unter Telefon 04503/605-2452 oder per E-Mail an info.tim@maritim.de.
Externe Gäste können Karten für einzelne Tage oder Veranstaltungen an der Tages- bzw. Abendkasse oder an der Rezeption des Maritim Seehotel Timmendorfer Strand buchen.
Veranstalter:
Maritim Seehotel Timmendorfer Strand, Strandallee 73, 23669 Timmendorfer Strand, Telefon: 04503/605-0

in Kooperation mit:
Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Musikhochschule Lübeck
Hochschule für Musik und Theater Rostock
Seniorenakademie Lübecker Bucht e.V.
Förderer:
Professor Dr. Andreas E. Beurmann (Herrenhaus Hasselburg)
Oskar und Vera Ritter-Stiftung, Hamburg
Walter und Charlotte Hamel-Stiftung, Hannover
Eutiner Festspiele

Die Maritim Hotelgesellschaft zählt zu den führenden deutschen Hotelketten und ist in sechs Ländern im Ausland vertreten: Mauritius, Ägypten, Türkei, Malta, Spanien und Lettland. Als Marketing- und Sales-Partner der Millennium & Copthorne Hotels plc ist Maritim weltweit präsent. Die starke Position des Unternehmens in der First-Class-Hotellerie soll durch kontinuierliches Wachstum weiter gefestigt werden. Mehr Informationen unter www.maritim.de.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>