Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Frankreich

Marriott Hotel eröffnet zehntes Hotel in Paris
Courtyard by Marriott Paris – Saint Denis mit 150 Zimmern erweitert das Hotelportfolio von Frankreichs Hauptstadt

24.06.2009 15:23
Frankfurt, 24. Juni 2009: Das Courtyard by Marriott Paris – Saint Denis mit seinen 150 Zimmern liegt im dynamischen Viertel Seine Saint Denis nahe Saint Ouen. Das Hotel ist damit das dritte Haus der Mittelklasse-Marke Courtyard in Paris.

„Dieses Hotel ist optimal auf die Bedürfnisse von europäischen Geschäftsreisenden zugeschnitten, die alle Annehmlichkeiten eines hochwertigen Hotels mit einem offenen und gemütlichen Design schätzen“, so General Manager Siegfried Poppe. Alle Zimmer des neuen Hauses verfügen über die bei den Kunden sehr beliebte Marriott Bett- und Badausstattung, zwei Telefonanschlüsse, kabellosen Internet-Zugang, Safe und Kühlschrank, einen Teekocher sowie ein Bügeleisen und -brett. Ebenfalls fester und geschätzter Bestandteil der Zimmer: die gut ausgeleuchteten und übergroßen Schreibtische mit ergonomischem Stuhl. Die Sonderpreise im Eröffnungsmonat Juni liegen bei 89 Euro an den Wochenenden sowie bei 159 Euro unter der Woche pro Zimmer und Nacht.

Wie inzwischen bei vielen Courtyard by Marriott-Häusern können sich Liebhaber der Mittelmeer-Küche auch im Courtyard by Marriott Paris – Saint Denis über ein Oléo Pazzo Restaurant mit Atrium, in dem alle Mahlzeiten angeboten weren, freuen. Genauso gemütlich sind Lobby, Lounge und Bar. Darüber hinaus sorgen das Business Center mit Internetzugang in der Lobby und W-LAN im ganzen Hotel für eine gute technische Anbindung. Ein 24-Stunden Minimarkt bietet Snacks, wenn es mal schnell gehen muss. Im Fitness Center kann der Tag sportlich beginnen oder ausklingen.

Für kleinere Konferenzen und Feste bietet das Hotel 125 Quadratmeter Veranstaltungsfläche, die in drei separate Meeting-Räume unterteilt werden kann.

Zu großen Firmen und Objekten direkt in Hotelnähe gehören der Energie-Anbieter EDF, Siemens, Samsung, Generali, Bacardi France, Bosch, Caterpillar, Panasonic und Valeo sowie der Tour Pleyel und das Stade de France, in dem wichtige Sportveranstaltungen und Konzerte stattfinden. Bis ins Stadtzentrum sind es nur sechs Kilometer mit dem Auto oder der Metro Linie 13 (Bahnhof Carrefour Pleyel).

Die Marke Courtyard by Marriott ist aktuell in Frankreich mit Häusern in Neuilly und Colombes, einem westlichen Vorort von Paris in der Nähe von La Defense, vertreten. Neue Courtyard Hotels in Frankreich sind geplant für Marseille (2010) und Arceuil (2010). In Europa sollen elf weitere Häuser dazu kommen: in Deutschland (Frankfurt-Süd Oberforsthaus), Ungarn (Budapest), Italien (Rom), Norwegen (Kristiansund), Russland (St. Petersburg), in der Schweiz (Basel), in Schweden (Stockholm-Kungsholmen), Türkei (Istanbul), Großbritannien (London Gatwick und Aberdeen) sowie in Irland (Belfast).
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: CourtyardMarriottParis
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>