„Zimmer frei“ auf Oberbayerisch
Neue „Urlaubsbörse“ bringt Gäste und Gastgeber im Web zusammen

„Zimmer frei“ auf Oberbayerisch

09.07.2009 14:40
So individuell wie die Reisenden sind auch deren Vorstellungen von der schönsten Zeit des Jahres. Und wer könnte auf Urlauber-Wünsche besser eingehen als der Gastgeber in spe?! Persönlicher Kontakt statt Suchmaschine: Mit der neuen „Urlaubsbörse“ bringt der Tourismusverband München-Oberbayern Gäste und Vermieter jetzt schon bei der Reiseplanung zusammen.

Foto: Mit der Urlaubsbörse zum perfekten Urlaubs-Domizil; Bildnachweis: Tegernseer Tal Tourismus GmbH

In der Top-Ten-Liste der unbeliebten Sätze im Internet rangiert dieser ganz weit oben: „Zu Ihrer Anfrage wurde leider kein Suchergebnis gefunden“. Bei der neuen Urlaubsbörse des Tourismusverbands München-Oberbayern wird es diese Info nicht geben, denn statt mit Suchmaschinen hat es der Gast hier mit Menschen zu tun, die sich persönlich um seine Anfragen kümmern. Das System ist so einfach wie genial: Nachdem die individuellen Wünsche in eine Suchmaske eingetragen wurden, geht die Anfrage ohne Umwege an bis zu 1.000 Vermieter in ganz Oberbayern. Innerhalb von 14 Tagen erreichen den Gast maximal 20 maßgeschneiderte Angebote oder Urlaubsvorschläge.

Angebot und Nachfrage im Internet zusammen zu bringen, ist so neu nicht. Mit der Urlaubsbörse stellt der Tourismusverband München Oberbayern jetzt jedoch eine sehr persönliche Variante vom virtuellen Marktplatz vor. Mit angenehmen Folgen: „Mit der Urlaubsbörse beginnt der Urlaub für unsere Gäste bereits bei der Reisevorbereitung“, so Christine Lichtenauer, Geschäftsführerin des Tourismusverbands München-Oberbayern, die durchaus Vorteile für beide Seiten sieht: „Auch unsere Gastgeber profitieren von dem neuen Service, indem sie direkt mit dem Gast in Kontakt treten und so den Gast nachhaltig binden können.“

Durch Briefings der teilnehmenden Betriebe soll die Qualität der Urlaubsbörse ständig verbessert werden. Eine Filterung der Daten erfolgt aktuell nach Regionen. Das heißt: Wählt der Interessent eine entsprechende Gegend aus, bekommen auch nur die Vermieter in dieser Region die Anfrage. Von ihnen erhält der zukünftige Gast dann die jeweiligen Informationen und entscheidet sich dann für sein Urlaubs-Domizil. Christine Lichtenauer fasst die Annehmlichkeiten so zusammen: „Mit der neuen Urlaubsbörse wird Urlaub nicht nur gesucht, sondern vor allem gefunden.“
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>