Kempinski erobert die Kanarischen Inseln
Europas älteste Luxushotelgruppe übernimmt das Hotel Bahia Real im Norden von Fuerteventura

12.06.2005 10:20
Luxus in den Dünen:

Die Kempinski-Gruppe hat im Juni 2005 ein Fünf-Sterne-Hotel auf Fuerteventura übernommen. Das Kempinski Hotel Atlantis Bahia Real wurde 2003 eröffnet und liegt im Norden der Insel, am berühmten Strand von Corralejo, eingebettet in einen Naturpark mit Sanddünen, die sich bis zum Atlantischen Ozean erstrecken. 250 luxuriös eingerichtete Zimmer und Suiten, darunter drei Präsidentensuiten und eine Royal-Suite, fünf Restaurants, Bars, ein Beach-Club und ein Spa sind unter einem Dach vereint. Das Fünf-Sterne-Hotel bietet einen spektakulären Ausblick auf die Nachbarinseln Los Lobos und das 20 Minuten entfernte Lanzarote und ist zirka 35 Minuten vom internationalen Flughafen entfernt. Ein zweites Hotel, das Kempinski Hotel Atlantis Miranda Real, befindet sich im Bau und wird 2007 eröffnen. Bis 31. Oktober 2005 beträgt die Sommer Intermezzo-Rate für das Doppelzimmer ab 209 Euro inklusive Frühstück. Reservierungen und detaillierte Informationen unter der kostenfreien Telefonnummer 00800-426 313 55 oder www.kempinski.com.

Das in warmen Farbtönen gehaltene Kempinski Hotel Atlantis Bahia Real verbindet traditionelle, maurische Architektur mit modernster Ausstattung. Neben dem umfangreichen Freizeitangebot kann der Gast feinste Gastronomie in fünf stilvoll eingerichteten Restaurants genießen. Ob tagsüber in der Lobby Bar mit Blick auf den Ozean und auf die Nachbarinseln Los Lobos und Lanzarote oder abends in der gemütlichen Piano-Bar, das Hotel ist ein Ort für Genießer und Erholungssuchende. Das großzügig angelegte Bahia Vital Spa bietet auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern unter anderem Hydro- und Aromatherapie, Thalassoanwendungen, Sport- und Relaxmassagen.

Das im Bau befindliche Kempinski Hotel Atlantis Miranda Real grenzt direkt an das bereits bestehende Kempinski Hotel und wird über 400 Apartments beherbergen. Insgesamt 2.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche, ein 6.000 Quadratmeter großer Wellnessbereich, eine Tennis-Akademie, vier Restaurants und Bars und drei weitere Pools werden das Angebot des Schwesterhotels ergänzen.

Fuerteventura ist die älteste und zweitgrößte Insel der Kanaren. Sie entstand vor etwa 20 Millionen Jahren und ist vulkanischen Ursprungs. Fuerteventura bietet die schönsten Strände der Inselgruppe, im Norden um Corralejo gibt es El Jable, ausgedehnte Dünen mit feinem Sand, der Süden lockt mit langen Stränden und abgelegenen Buchten. Die konstanten Winde machen die Strände der Insel zu einem Paradies für Windsurfer und andere Wassersportler. Das Klima ist das ganze Jahr über angenehm, was den Kanarischen Inseln den Beinamen "Inseln des ewigen Frühlings" eingebracht hat und die Destination zu einem Ganzjahresziel macht. Nur vier Stunden von Deutschland entfernt, fällt die Temperatur von Wasser und Luft selten unter 20 Grad.

Mit den beiden neuen Hotels auf Fuerteventura verfügt Kempinski nun über drei Hotels in Spanien. Seit 1999 zählt das Kempinski Resort Hotel Estepona an der Costa del Sol zum Portfolio. Das Fünf-Sterne-Hotel ist Mitglied der renommierten Hotelvereinigung The Leading Hotels of the World. Kempinski steht für exklusive Qualität und erstklas-sigen Ser-vice. Fünf-Sterne-Hotels in Europa, Asien, Afrika, dem Mittleren Osten und La-teinamerika zählen zu Europas ältester Luxushotelgruppe. Im April 2004 fiel der Startschuss für die Global Hotel Alliance (GHA) - das erste weltumspannende Hotelnetzwerk von Kempinski, Pan Pacific, Wyndham und Rydges. Über 200 Hotels auf fünf Kontinenten sind über die Website www.globalhotelalliance.com buchbar.

www.kempinski.com www.globalhotelalliance.com

Quelle:Kempinski
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>