Der perfekte Ferien-Einstieg
Südtiroler Bauernhöfe sind ideale Sommerziele für kurzentschlossene Familien

Der perfekte Ferien-Einstieg

19.05.2009 16:17
Das Schönste an der Schule sind die großen Ferien. Wenn die obendrein zum Abenteuer-Urlaub in den Bergen genutzt werden, dann kann der Sommer kommen. Mit 1.350 Urlaubs-Bauernhöfen ist beim „Roten Hahn“ auch für kurzentschlossene Familien die Auswahl groß, das ideale Sommerziel zu finden. Allen Höfen gemein ist authentisches Landleben!

Foto: Selbst Wellness, hier auf dem „Oberhaslerhof“ in Schenna, hat beim „Roten Hahn“ eine besonders idyllische Note; Bildnachweis: „Roter Hahn“

Der „Rote Hahn“ macht es kleinen und großen Besuchern leicht, den Alltag hinter sich zu lassen. Mit einem Frühstück aus hofeigenen Produkten fängt der Tag schon gut und obendrein gesund an, das Frühstücksei von fröhlichen Hühnern darf da natürlich nicht fehlen. Dass das Sommer-Obst frisch von Baum oder Strauch kommt, versteht sich da von selbst.

Das Beste aber ist: Auf „Roter Hahn“-Höfen dürfen Kinder Kinder sein, auf dem Hof herumtollen, die Tiere streicheln und füttern und die Umgebung erkunden. Was viele nur aus dem Schulunterricht kennen, kann hier live erlebt werden. Spielend können kleine und große Hofgäste erfahren, woher beispielsweise die Milch kommt. Wer will, backt Brot, schaut beim Käsen zu oder lernt die hofeigenen Kräuter kennen. Spannend ist es, ab Juni bei der Heuernte mit dabei zu sein oder mit dem Gastgeber bis hinauf auf sonnige Almen aufzusteigen. Für aktive Familien sind „Roter Hahn“-Höfe ohnehin ideal gelegen: Wander- und Radtouren sind direkt ab Hof möglich. So viel Zeit an der frischen Luft macht Appetit, da kommen die so genannten Hofschänken vom „Roten Hahn“ gerade richtig. Hier werden kleine Bergsteiger zu Gourmets. Statt Pommes und „Micky-Maus-Teller“ werden in den bäuerlichen Gaststätten traditionelle Bauern-Spezialitäten serviert, die so lecker sind, dass man gar nicht genug bekommen kann. Die Zutaten der Köstlichkeiten stammen dabei fast durchweg vom eigenen Hof.

Nicht zuletzt spricht für einen Urlaub beim „Roten Hahn“ das exzellente Preis-/Leistungsverhältnis. Eine Woche in einer komfortablen Ferienwohnung für vier Personen kostet im Durchschnitt 490 Euro. Auf Wunsch bieten viele Höfe auch ein reichhaltiges Frühstück an mit hofeigenen Produkten.

Unter der Marke „Roter Hahn“ vereint der Südtiroler Bauernbund 1.350 authentisch geführte Höfe in allen Teilen des Landes. Mit den Produktlinien „Urlaub auf dem Bauernhof“ (mit gleichnamigem Katalog), „Bäuerliche Schankbetriebe“ (Broschüre „Bäuerlicher Feinschmecker“) und „Qualitätsprodukte vom Bauern“ (Broschüre „DelikatESSEN vom Bauern“) weisen die Südtiroler den Weg für den Reisetrend der Zukunft: „Roter Hahn“ steht für Qualität und unverfälschtes Reise-Erlebnis. Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol – Brauchtum, Natur und Leben hautnah.


Weitere Auskünfte:

"Roter Hahn" – Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol – Südtiroler Bauernbund

K.-M.-Gamper-Straße 5 – I-39100 Bozen
Fon +39 0471 99 93 25
Fax +39 0471 99 93 76
info@roterhahn.it
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>