Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Vreden

Kreis Borken
Freier Eintritt am Sonntag im Hamaland-Museum und in der Westmünsterländischen Hofanlage in Vreden

15.05.2009 09:24
Angebot zum Internationalen Museumstag / Neue Sonderausstellung "Es brennt ist! Geschichte der Brandbekämpfung im Westmünsterland"

Kreis Borken / Vreden. Zum Internationalen Museumstag am kommenden Sonntag, 17. Mai, gilt im kreiseigenen Hamaland-Museum in Vreden und in der angrenzenden Westmünsterländischen Hofanlage freier Eintritt.

Besucherinnen und Besucher können unter anderem die neue Sonderausstellung im Museum besuchen. Unter dem Titel "Es brennt!" widmet sie sich der Geschichte der Brandbekämpfung im Westmünsterland. Zahlreiche Exponate illustrieren den Nutzen des Feuers, zeigen aber auch, wie sich Brände entwickeln und wie sie bekämpft werden können. Eindrucksvoll erklärt die Schau zudem, wie die großen Stadtbrände im Westmünsterland entstanden und welche Folgen sie hatten. Zahlreiche Feuerwehren aus der Region haben Leihgaben beigesteuert, die Zeugnis von der Geschichte der Brandbekämpfung ablegen. Zu sehen ist die Ausstellung noch bis zum 19. Juli.
Das Hamaland-Museum am Butenwall 4 in Vreden ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet - außerhalb des Internationalen Museumstages - für Erwachsene zwei Euro, Schüler und Studenten zahlen einen Euro, Familien vier Euro. Führungen sind auf Anfrage möglich.

Nähere Informationen zur aktuellen Ausstellung gibt es im Museum unter der Telefonnummer 02564/39180 oder per Mail: hamaland-museum@kreis-borken.de.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>