The Ritz-Carlton Hotel Company benennt Vizepräsidenten für Europa
Victor Clavell in neu geschaffener Position nun für zehn Häuser und zukünftige Projekte verantwortlich

08.05.2009 11:48
Der Spanier Victor Clavell, bisher Vizepräsident von The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. für Südeuropa, ist mit sofortiger Wirkung für Gesamt-Europa und Russland verantwortlich. In der bis zu seiner Beförderung zweigeteilten Region zählen zu seinem Verantwortungsbereich die zehn Luxushotels der vielfach prämierten Hotelgruppe in Deutschland (Berlin, Wolfsburg), Spanien (Barcelona, Teneriffa, Marbella), Portugal (Lissabon/Sintra), Türkei (Istanbul), Russland (Moskau), Irland (County Wicklow) und Italien (Bulgari Milan).
Darüber hinaus leitet der 43-Jährige als Generaldirektor weiterhin das Hotel Arts in Barcelona, welches vor 15 Jahren als erstes Ritz-Carlton Hotel in Europa eröffnet wurde. Zu seinen Aufgaben zählt auch die Entwicklung der Marke in Europa durch die Eröffnung weiterer Häuser.

„Victor Clavell bringt umfangreiche Kenntnisse der internationalen Hotellerie in diese äußerst wichtige Position“, sagt Hervé Humler, Präsident International, von The Ritz-Carlton. „Seine weitreichenden Erfahrungen im Ausland und sein Einsatz für kompromisslose Qualität in der Dienstleistung bestimmten ihn als idealen Kandidaten. Kluge Strategien sind in diesen wirtschaftlich herausfordernden Zeiten gefordert.“ so Humler weiter.
Seit seinem Eintritt 1992 bei The Ritz-Carlton arbeitete der aus Barcelona stammende Clavell in unterschiedlichsten Positionen in den Food & Beverage und Rooms Division Abteilungen in Spanien, USA, Asien und Mexiko. Er zählte zum Eröffnungsteam des Hotel Arts in Barcelona und kehrte nach einigen Jahren im Ausland 1997 als General Manager dorthin zurück. Im Jahr 2000 ging er wieder in die USA und leitete dort die Eröffnung eines weiteren Flaggschiffs der Gruppe, die des The Ritz-Carlton New York am Central Park. Drei Jahre später kehrte er nach Europa zurück, um die Eröffnungen der neuen Häuser Penha Longa Hotel, Golf & Spa Resort in Portugal, Hotell Villa Padierna in Marbella und Abama Golf & Spa Resort auf Teneriffa voranzutreiben. Victor Clavell zählte ebenfalls zum Konzept- und Designteam der seinerzeit neu zu gründenden Hotelgruppe Bulgari Hotels & Resorts.

Cavell ist Absolvent der Universität von Barcelona und hält einen Abschluss als Bachelor of Science in Wirtschaft. Von der Universität Surrey in Guilford erhielt er seinen Master of Science in International Hotel Management. Seine umfangreichen Kenntnisse der Sprachen Spanisch, Englisch, Katalan, Französisch und Italienisch geben ihm ein gutes Rüstzeug für seine neue Aufgabe.

The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. mit Sitz in Chevy Chase, Maryland (USA) betreibt 72 Hotels und Resorts in Nord- und Südamerika, Europa, Asien, Afrika und im Nahen Osten. Über 30 weitere Projekte sind in Voreröffnung oder Planung, darunter die Ritz-Carlton Reserve Destinationen in Costa Rica, Puerto Rico, Turks & Caicos und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Informationen und gebührenfreie Reservierungen unter Telefon 0800-1812334 (in Deutschland), Telefon 0800-201127 (in Österreich) und Telefon 0800-553986 (in der Schweiz) sowie unter www.ritzcarltonreserve.com.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>