Inselkombination Porto Santo – Madeira
Ein Urlaub zwischen Sand und Blütenmeer

08.06.2004 09:50
Hannover, 8. Juni 2004

Sie liegen nur 30 Flugminuten auseinander und doch könnten sie unterschiedlicher nicht sein – die Blumeninsel Madeira und ihre kleine Schwester Porto Santo. Die Kleine ist überwiegend sandig. Der sieben Kilometer lange, goldgelbe Sandstrand ist die Hauptattraktion der Insel. Porto Santo ist beschaulich und kann leicht zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden.

Madeira dagegen wuchert mit üppiger Vegetation und wilden Landschaftsbildern. Mit Hochebenen, Terrassenfeldern, Steilhängen und wildromantischen Felsküsten. Nur Sandstrände hat Madeira nicht. Eine ideale Kombination also für all diejenigen, die alles wollen!

Info: TUI bietet diese Kombination im aktuellen Sommerprogramm mit vier Übernachtungen in Porto Santo und drei auf Madeira an. Eine Woche kostet pro Person im Doppelzimmer inklusive Halbpension und Flug ab/bis Funchal, Madeira, ab 969 Euro.

Informationen und Buchung in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen und unter www.tui.de

Ansprechpartnerin: Anja Braun, Telefon +49(0)511 566-2504

Quelle:TUI
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>