Passend zu dieser Nachricht:
Länderinformation: Malediven

Mantarochen lieben das Addu Atoll
Shangri-La s Villingili Resort and Spa, Malediven:

Mantarochen lieben das Addu Atoll

16.04.2009 16:44
Das Addu Atoll ist der einzige Ort der Malediven, an dem das ganze Jahr über Mantarochen anzutreffen sind. Anders als andere Rochenarten sind die majestätischen Mantarochen völlig ungefährlich, da sie keinen Giftstachel besitzen. Diese ausgesprochen eleganten Schwimmer benutzen ihre Flossen ähnlich wie Vogel ihre Flügel. Deren Spannweite mehr als fünf Meter und ihr Gesamtgewicht mehr als eine Tonne erreichen. Sie ernähren sich ausschließlich von Plankton und halten sich im Unterschied zu ihren Artverwandten meistens nahe der Wasseroberfläche auf. Die Wahrscheinlichkeit, bei einem Aufenthalt in Shangri-La s Villingili Resort and Spa einem der faszinierenden Tiere zu begegnen ist entsprechend hoch.

Für naturinteressierten Urlauber hält das engagierte Shangri-La s Villingili Resort and Spa reichlich Informationsmaterial parat - über die außergewöhnlich üppige Flora und Fauna an Land und unter Wasser sowie detaillierte Karten der Naturlehrpfade auf der Insel.

Der Meeresbiologe des Resorts hat auch den ersten Unterwasserlehrpfad der Malediven angelegt. Der Experte informiert Gäste auch über Möglichkeiten, sich selbst an Schutzmaßnahmen und Forschungsprojekten zu beteiligen. Erfahrene Taucher können zum Beispiel zur Bestandsaufnahme von Mantarochen beitragen, indem sie sie fotografieren und die Bilder einer Sammel-Datenbank überlassen.

Shangri-La s Villingili Resort and Spa wird im Sommer 2009 als erstes Luxusresort im Addu Atoll im Süden der Malediven eröffnen. Das Resort bietet 142 Villen mit Blick auf den Ozean oder die üppige natürliche Vegetation. Gan International Airport, der zweite internationale Flughafen der Malediven, ist acht Minuten Bootsfahrt entfernt, der Inlandsflug von Male dauert 70 Minuten.

Shangri-La Hotels and Resorts mit Sitz in Hongkong ist die führende Luxushotelgruppe im asiatisch-pazifischen Raum und gilt als eines der angesehensten Hotel-Management-Unternehmen weltweit. Die Gruppe betreibt unter den Hotelmarken Shangri-La und Traders Hotels derzeit 62 Häuser mit mehr als 28.000 Zimmern. Die Shangri-La Hotels sind Fünf-Sterne-Deluxe-Anlagen mit Standorten in Australien, China, auf Fiji, in Hongkong, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, im Oman, auf den Philippinen, in Singapur, auf Taiwan, in Thailand und in den Vereinigten Arabischen Emiraten. In Entwicklung sind über 40 Projekte in China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Kanada, Macau, auf den Malediven, in Österreich, auf den Philippinen, in Qatar, auf den Seychellen, in Thailand und in den Vereinigten Staaten.

Weitere Informationen und Buchungen über Reisebüros oder unter www.shangri-la.com.

Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: MantarochenAdduAtollVillingiliResortMalediven
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>