Diamonds of Africa
Eine besondere Rund- und Erlebnisreise zu den Naturschätzen des Schwarzen Kontinents

19.11.2003 08:18
Hannover, 19. November 2003

Diamanten gehören zu den wertvollsten Bodenschätzen Afrikas. Nicht weniger brillant sind jedoch die Naturschätze des Schwarzen Kontinents:
die spektakulären Victoria-Fälle des Zambesi-Flusses zum Beispiel, die weite Wüstenlandschaft der Etosha-Pfanne in Namibia oder der Tafelberg, das Wahrzeichen von Kapstadt. Auf einer besonderen Reise lassen sich alle diese Schätze genießen. Zugleich vermittelt sie einen Eindruck von der Tierwelt, den vielseitigen Landschaften und den interessantesten Städten Afrikas. Die 18-tägige Reise „Diamonds of Africa“ führt zunächst von Johannesburg zu den Victoria-Fällen. Nach dem gewaltigen Naturschauspiel geht es nach Port Elizabeth an der südafrikanischen Gartenroute, nach Kapstadt zum Kap der Guten Hoffnung und in die berühmten Weinanbaugebiete. Nächstes Ziel ist die namibische Hauptstadt Windhoek. Von dort werden der Etosha-Nationalpark und die Namibwüste besucht.

Info: TUI bietet diese besondere Reise im neuen Afrika-Katalog (Wintersaison 2003/2004) an. 17 Nächte/Teilpension mit Flug kosten ab 3599 Euro pro Person im Doppelzimmer. Eingeschlossen sind alle Flüge innerhalb der Rundreise, die Beförderung in landestypischen Klein- oder Reisebussen sowie die Besichtigungsprogramme und eine lokale Deutsch sprechende Reiseleitung. Übernachtet wird in ausgewählten Mittelklassehotels, Luxuszelten und Lodges.

Informationen und Buchung in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen und unter www.tui.de

Quelle:TUI
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>