Sport, Spaß und Spannung in Lissabon:
Events in der ersten Jahreshälfte

05.03.2009 08:10
Lissabon ist eine Stadt der faszinierenden Kontraste. Tradition und Moderne liegen hier dicht beieinander. Die Portugiesische Hauptstadt am Tejo-Fluss hat sich bis heute ihre Seefahrerromantik erhalten und gleichzeitig pulsiert dort das moderne Leben.
Ob Straßenfeste, Jazz-Festivals, Sportveranstaltungen oder Ausstellungen – in Lissabon ist immer etwas los. Die Besucher der Metropole können sich auch in 2009 wieder auf einen abwechslungsreichen Veranstaltungskalender freuen.

Am 22. März findet zum 19. Mal der Lissaboner Halbmarathon statt, einer der größten und sportlich bedeutendsten Halbmarathons weltweit. Tausende Athleten starten die 20 km Strecke ab der Brücke Ponte 25 de Abril. Von dort geht es nach Norden in den Stadtteil Alcântara und dann in Richtung Osten entlang des Tejo. Ziel ist der Platz Praça do Império im Stadtzentrum.

Golfer und Golf-Fans sollten sich den 2. bis 5. April in ihrem Kalender markieren. Dann findet in Estoril auf dem Oitavos Dunes Golfplatz die „Golf Open von Portugal”,  eines der wichtigsten Golf-Turniere in Portugal statt. Dieses Spitzen-Turnier wird seit 1953 ausgetragen, und seit  1973 stehen die Open von Portugal auf dem europäischen Golfkalender und genießt immer mehr Ansehen. Auch dieses Jahr werden einige der besten Spieler Europas erwartet.

Unter Surfern ist Portugal und vor allem die Gegend um Lissabon schon längst als wahres Surfparadies bekannt. Aber auch denen, die nur zuschauen möchten, werden einige Spektakel geboten. Richtige Highlights bieten zwei Qualifikationswettbewerbe der „Association of Surfing Professionals“: Vom
21. bis 26. April kämpfen die Herren bei dem Estoril Coast Pro gegen die Wellen und gegeneinander um eine Führungsposition an den Stränden von Estoril. Kurz danach, vom 30. April bis zum 3. Mai, surfen die Frauen beim Billabong Girls Cascais Festival um die besten Plätze in der Rangliste.
Auch der Trendsport Kitesurfen ist in Portugal dank dem stetigen Wind und den zuverlässigen Wellen sehr beliebt. Im Juli findet die World Kitesurfing Championship statt und bietet Schaulustigen atemberaubende Szenen.

Vom 18. bis 26. April verwandelt sich Lissabon sich im April in eine Hauptstadt der Gastronomie. Fisch und Meeresfrüchte stehen im Zentrum des Geschehens bei Live-Kochshows, Weinverkostungen und Diskussionsforen: Beim Festival „Peixe em Lisboa“ präsentieren Köche der besten Hotels und Restaurants der Stadt – darunter auch die vom Michelin-Guide ausgezeichneten Köche Joachim Körper, Dieter Koschina, Ricardo Costa, Benoît Sinthon, Albano Lourenço und Vicent Farges – ihr Können im Pavilhão de Portugal im Nationenpark unter Beweis und tauschen dabei ihr Wissen auch gerne mit den Besuchern aus.
Im Foodcourt mit zehn Restaurants kann man die Fisch-Spezialitäten natürlich auch gleich genießen.

Der Sommer in Lissabon wird musikalisch! Vom 1. bis 30. Juni findet im Rahmen der traditionellen Straßenfeste „Festas de Lisboa“ ein Fado-Festival statt, bei dem Besucher die sehnsuchtsvoll-melancholische Musik im Castelo de São Jorge  live erleben können.

Jazzig wird es im Juli: Beim „Cool Jazz Festival“ wird alles gespielt – nur kein klassischer Jazz. In drei Städten der Region Lissabon (Cascais, Mafra und Oeiras) stellen Vertreter des modernen Jazz neue Klänge und Sounds vor.
Traditioneller geht es beim „28. Estoril Jazz Festival“ zu. Außer in den Festungen von Cascais finden klassische Jazz-Sessions zeitgleich noch in dem Casino von Estoril und dem „Lisbon Hot Jazz Club“ statt.

Ein weiteres Highlight ist das Festival „Superbock Superrock Festival“, das  dieses Jahr die Stadt bereits zum fünfzehnten Mal findet rockt. Headliner wie die Kultband Depeche Mode und die französische Band Nouvelle Vague rocken am 11. Juli, die amerikanischen Chartstürmer The Killers und die britische Soulsängerin Duffy treten am 18. Juli auf. 

Auch Filmfans kommen in der portugiesischen Hauptstadt voll auf ihre Kosten: Knapp 150 verschiedene Filme werden im Juni in den vier Wettbewerbs-kategorien des Festroia International Film Festivals in Setubal gezeigt. Seit 1985 ist es Ziel des Festivals, kleine, unbekannte Filme zu entdecken und dem Publikum zu präsentieren.
Beim 3. Motelx Film Festival in Lissabon dreht sich alles nur um ein Genre: dieses noch junge Festival bietet im September die Highlights der Horrorfilm-Industrie. Von großen bis zu experimentellen Produktionen, von klassischem Horror bis hin zu neuen Trends ist bei diesem Festival alles zu sehen, was Gänsehaut macht.

Weitere Informationen und aktuelle Informationen zu den Events unter www.visitlisboa.com.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>