Keine Angst vor Klippen und hohen Bergen
Seniorenwandern auf der Blumeninsel Madeira

19.02.2003 09:57
Hannover, 19. Februar 2003

Ein Duft von Blüten liegt in der Luft und vielleicht auch ein Hauch von Abenteuer. Seniorenwandern auf Madeira ist voller Höhepunkte. Doch die erlebt man ohne große Anstrengung. Also auf zur höchsten Steilküste Europas (580 Meter) und zum höchsten Gipfel Madeiras (Pico Ruivo, 1862 Meter)! Erfahrene Führer der Alpinschule Innsbruck sorgen dafür, dass alle sicher über alle Berge kommen. Die Wanderer erleben beeindruckende Naturschauspiele und viele Genießer-Momente an schönen Raststationen – Tischwein inklusive. Man lässt es gemütlich angehen. Schließlich liegen die beschwerlichen Lehr- und Wanderjahre der Jugend ja längst hinter einem...

Info: TUI bietet das Seniorenwandern auf Madeira zusätzlich zu anderen Wanderungen auch in diesem Winter an. Eine Woche kostet pro Person im Doppelzimmer ab 905 Euro (ab Funchal).

Informationen und Buchungen in allen Reisebüros mit dem TUI-Zeichen und unter www.tui.de

Quelle:TUI
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>