Eine Reise ins Land der Feen und Zwerge
Das märchenhafte Kappadokien verzaubert die Besucher

26.08.2002 11:13
Hannover, 26. August 2002

Felsen und Farben verzaubern die Besucher im Märchenland Kappadokien im Inneren der Türkei. Vulkane, Wind und Wasser haben im Zentrum des anatolischen Hochlands eine der ungewöhnlichsten Landschaften der Welt geschaffen. Ein Megakunstwerk der Natur: Viele hundert Quadratkilometer groß, überladen mit fantastischen Formen aus Tuffgestein. Versteinerte Figuren tauchen auf mit schlanken Körpern und Riesenköpfen. Dann Zipfelmützen – eine Zwergenparade. Dann ein Elfenreigen. Die Skulpturengärten und steinernen Wälder wechseln je nach Tageszeit und Licht die Farbe. Die ersten Menschen müssen starr und staunend vor diesem Werk gestanden haben. Dann begannen sie selbst zu formen, gruben Höhlen in das weiche Gestein, später ganze Städte. Zeugen dieser Taten sind die berühmten Felsenburgen von Uchisar, die unterirdische Stadt Kaymakli, das Tal von Zelve mit den „Feen-Kaminen“ oder das Museumsgebiet von Göreme mit mehr als 400 Felsenkirchen und Eremitagen.

Info: TUI bietet ab Antalya eine viertägige Rundreise in dieses Wunderland an: „Kappadokien Easy“. Die Busfahrt führt durchs Taurusgebirge nach Konya, dem einstigen religiösen Zentrum der Tanzenden Derwische. Unterwegs wird auch noch eine seldschukische Karawanserei besucht. Die Reise kostet inklusive Halbpension 189 Euro pro Person im Doppelzimmer.

Buchung und Informationen in allen Reisebüros mit dem TUI Zeichen.

Quelle:TUI
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>