Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Borken

Kreis Borken
Weihnachtliche Reise nach Australien, Afrika und Südamerika

25.11.2008 14:33
Neue Ausstellung im Hamaland-Museum zeigt ab Sonntag, 30. November, Weihnachtsartikel aus aller Welt / Besucher können Wunschbaum" schmücken

Kreis Borken/Vreden. Wie feiern Menschen andernorts auf der Welt Weihnachten? Dieser Frage geht ab dem ersten Advent, 30. November, eine neue Ausstellung im kreiseigenen Hamaland-Museum nach. Der Bogen ist weit gespannt. Während bei einer ersten Ausstellung zum Thema im Jahr 2006 der Blick mehr auf Europa gerichtet war, führt die weihnachtliche Reise in diesem Jahr nach Australien, Afrika und Südamerika. Peru, Kolumbien und Bolivien sind ebenso mit Leihgaben vertreten wie Tansania und Ghana. Aus dem europäischen Raum werden Weihnachtsbräuche, Christbaumschmuck, Krippen und Rezepte aus Russland, Polen, der Schweiz, aus Irland und Portugal vorgestellt.
Ein ganz besonderer Weihnachtsbaum wartet im Vortragsraum des Museums auf die Besucher: ein bislang noch ungeschmückter Wunschbaum", der von Kindern und Erwachsenen mit Wunschkarten versehen werden kann. Große und kleine Anliegen, private oder öffentliche, geheime oder solche, die die ganze Welt betreffen, sollen diesen Baum zu einem ganz besonderen Christbaum werden lassen", erklärt Museumsleiterin Dr. Annette Menke.
Die Ausstellung ist ab Sonntag, 30. November, 14 Uhr, geöffnet. Der Eintritt am Sonntagnachmittag ist frei. Auf die Besucher warten im Museumsfoyer eine Tasse Kaffee und mehr. Die Sonderausstellung, die sich durch die Räume der ständigen Ausstellung zieht, ist bis zum 6. Januar zu sehen.
Am Heiligen Abend erwarten die Mitarbeiter des Hamaland-Museums dann wieder Kinder, Eltern und Großeltern von 15 bis 18 Uhr zum Warten auf das Christkind".
Das Hamaland-Museum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Vom 24. bis 26. Dezember sowie vom 29. Bis zum 31. Dezember bleibt es geschlossen. Der Eintritt kostet für Erwachsene zwei Euro, Schüler und Studenten zahlen einen Euro, Familien vier Euro. Führungen sind auf Anfrage möglich. Nähere Informationen zu den aktuellen Ausstellungen gibt es im Museum unter der Telefonnummer 02564/39180 oder per Mail: hamaland-museum@kreis-borken.de.
Hinweis an die Redaktionen:
Sie sind herzlich eingeladen, am kommenden Sonntag, 30. November, ab 14 Uhr die neue Ausstellung im Hamaland-Museum in Vreden zu besuchen. Ansprechpartnerin vor Ort ist für Sie Museumsleiterin Dr. Annette Menke.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>