Dolomiti Nordicski 2008/2009:
1.300 Kilometer Top-Loipen in Europas größtem Langlaufgebiet

Dolomiti Nordicski 2008/2009:

15.10.2008 14:01
Elf der schönsten Langlauforte in den Dolomiten, Traumloipen rund um Drei Zinnen und Langkofel, zwischen Pustertal und den Bergregionen Friauls. Dolomiti Nordicski – das größte Langlaufgebiet Europas. Für den Gast besonders vorteilhaft: Zusätzlich zu dieser atemberaubenden Landschaft bekommt er maximale Schneesicherheit und perfekt präparierte Loipen mit einheitlichem Ticketsystem.

Dolomiti Nordicski steht für die Faszination Langlauf. Mit über 1.300 Loipenkilometern ist es das größte Langlaufgebiet Europas. Dahinter verbirgt sich ein Zusammenschluss von zehn Destinationen in Südtirol, Osttirol, Friaul und Veneto. Hier finden Freizeitsportler und Naturliebhaber das perfekte Langlaufvergnügen, ambitionierte Ausdauerspezialisten genießen das Training vor der einzigartigen Kulisse. Die Routen führen in einsame Täler, auf sonnenreiche Hochplateaus, vorbei an wildromantischen Bergseen. Auf Langlaufskiern erkunden Gäste berühmte Rennstrecken zahlreicher Weltcups und Weltmeisterschaften.

Gemeinsame Qualitätsstandards: schneesicher, täglich präpariert, familienfreundlich
Größe ist nicht das einzige Merkmal von Dolomiti Nordicski. Die elf Gebiete bieten den
Gästen mit gemeinsamen Qualitätsstandards bestmögliche Voraussetzungen und werden
ihrem Ruf als Langlaufexperten gerecht. Schneesicherheit ist ein wichtiges Argument.
Bereits ab Dezember werden zahlreiche Strecken beschneit, damit eine solide Grundlage für die Wintersaison gegeben ist. Viele Loipen sind dabei aufgrund ihrer Höhenlage (bis auf 2.000 Meter) ohnehin sehr schneesicher. Zu den Qualitätsstandards zählt auch, dass die Loipen täglich präpariert werden und damit immer im optimalen Zustand sind. Ein gemeinsames Tarifsystem sorgt für mehr Übersichtlichkeit. Für die Destinationen werden Tages-, Wochen- und Saisontickets angeboten. Alternativ kann man für das gesamte
Dolomiti Nordicski-Gebiet Wochen- und Saisonpässe erwerben. Die Preise sind in jeder
Region identisch. Kinder bis 12 Jahre können die Loipen gratis benutzen.

Auf Langlaufskiern durchs Hochpustertal über Toblach nach Cortina d’Ampezzo.
Besonders reizvoll sind die Angebote von Dolomiti Nordicski, weil die Loipen in vielen
Gebieten direkt miteinander vernetzt sind. Zum Beispiel kann man vom Gsieser Tal, einem
Seitental des Pustertals, direkt weiter ins Hochpustertal und über Toblach bis zum
Misurinasee und nach Cortina d`Ampezzo laufen.
Zu einem Top-Langlaufgebiet gehören Top-Veranstaltungen. Auch in diesem Winter locken die Orte von Dolomiti Nordicski mit hochkarätigen Events. Klassiker sind die international renommierten Volksläufe wie der Pustertaler Ski-Marathon am 10. und 11. Januar oder der Volkslanglauf Toblach-Cortina am 31. Januar und 01. Februar. Eine Institution sind auch der Gsieser Tal Lauf vom 13. bis 15. Februar und der Dolomitenlauf bei Lienz vom 16. bis 18. Januar. In Antholz messen sich vom 22. bis 25. Januar die weltbesten Biathleten bei den Weltcuprennen. Dolomiti Nordicski hat das Beste rund um den Langlauf zu bieten – für Aktive genauso wie für Zuschauer.

Die elf Destinationen von Dolomiti Nordicski

Alta Badia Armentarola
Dieses kleine, herrlich gelegene Langlaufgebiet wartet mit sportlichen Loipen bei St. Kassian auf.

Antholz, Rasen
Der berühmte Langlauf- und Biathlon-Wettkampfort bietet perfekte Loipen rund um das Biathlonzentrum beim Antholzer See.

Gsieser Tal, Welsberg, Taisten
Eines der ursprünglichsten Täler Südtirols ist die eindrucksvolle Kulisse für pures
Langlaufvergnügen.

Hochpustertal in Südtirol
200 Kilometer Loipen in der faszinierenden Dolomitenlandschaft, dazu der berühmte
Wettkampfort Toblach mit dem neuen Stadion: Das ist Langlauf für höchste Ansprüche.

Hochpustertal in Osttirol
Schneesichere und abwechslungsreiche Loipen rund um Obertilliach, Kartitsch und Maria Luggau und ein modernes Biathlonzentrum erwarten die Gäste im Osttiroler Hochpustertal.

Comelico, Sappada
Im nördlichen Veneto gibt es perfekte Loipen –hier sind nicht von ungefähr viele italienische Champions zuhause.

Cortina d`Ampezzo
Tofana und Monte Cristallo bilden eine Traumkulisse für die Loipen im Naturpark Dolomiti d`Ampezzo.

Auronzo, Misurina, Lorenzago
Das Drei Zinnen Dorf Auronzo wird von vielen Spitzensportlern als Ausgangspunkt für das
Training auf den Loipen genutzt.

Tauferer Ahrntal
Mächtige Dreitausender umgeben die Loipen im nördlichsten Tal Südtirols sowie in Rein
und Weißenbach. Diese Langlaufstrecken sind ganz besonders schneesicher.

Gröden/Seiser Alm
Ob ins romantische Langental oder auf die Hochebene zwischen Monte Pana und Seiser
Alm: Hier finden Langläufer ihr eigenes Paradies.

Civetta-Pelmo
Langlaufen im Herzen der Dolomiten, umgeben von majestätischen Berggipfeln – und all
das inmitten intakter Natur. Hier finden die Gäste ihre Ruhe und Erholung.
Events: 10.01. – 11.01.2009 33. Pustertaler Ski-Marathon
16.01 – 18.01.2009 Dolomitenlauf bei Lienz
22.01. – 25.01.2009 Italienische Biathlonmeisterschaften in Antholz
31.01. – 01.02.2009 32. Volkslanglauf Toblach-Cortina
13.02. – 15.02.2009 Gsieser Tal Lauf
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten: DolomitiNordicski
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>