Asiatische Maskenkunst im Oriente Museum
Die Kwok on Collection der Oriente Foundation deckt die Vielfalt und Schönheit der Asiatischen Maskenkunst auf

Asiatische Maskenkunst im Oriente Museum

07.10.2008 16:40
Die über 500 Ausstellungsstücke, darunter Masken aus Indien, Sri Lanka, Thailand, Indonesien, China etc. können noch bis zum 31. Dezember 2008 im Oriente Museum in Lissabon bestaunt werden. Ob Masken aus Holz, Pappmaschee, Stoff oder Metall – alle haben ihre ganz eigene Geschichte und Tradition. So bedecken die Dixi oder Okina Masken aus Japan das gesamte Gesicht, andere sind flach und erinnern an tibetanische Theatermasken.
Öffnungszeiten: Mittwoch – Montag 10-18 Uhr, freitags bis 22 Uhr. Wo: Oriente Museum, Avenida Brasilia, Alcântara Docks. Freitags freier Eintritt.
Weitere Informationen unter: www.museuberardo.com
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>