Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Schwerin

Schwerin präsentiert herzogliche Scherenschnitte
Staatliches Museum zeigt Ausstellung -Bildschnitte für Batavia-

25.09.2008 06:29
Das Staatliche Museum Schwerin hat erneut einen Schatz gehoben: Nach der vielbeachteten Ausstellung von Jean Baptiste Oudry "Gemalte Menagiere" zeigt es nun eine Serie von Scheren- und Bildschnitten aus dem frühen 18. Jahrhundert. Aufsehen erregend dabei: Schöpfer der Kunstwerke war vermutlich Herzog Christian Ludwig II. von Mecklenburg Schwerin höchstpersönlich. 85 so genannte Weißschnitte, von Hand mit dem Messer ausgeschnittene Papierarbeiten, sind vom 13. September bis zum 9. November 2008 im Staatlichen Museum Schwerin zu sehen. Die Scherenschnitte hatte der Herzog 1748 an seinen Freund Julius Valentin Stein van Gollenesse nach Batavia im heutigen Indonesien gesandt, zum Dank für exotische Geschenke. Sie sind um 1745 entstanden und zeigen dramatische Geschichten von der Jagd, vom ländlichen Alltagsleben, stellen exotische Tiere und Chinoiserien vor, stecken voller Humor und sind nach Angaben des Staatlichen Museums "von einzigartiger Kunstfertigkeit". Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags geöffnet - bis 14. Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr, danach von 10.00 bis 17.00 Uhr.

Kontakt: www.museum-schwerin.de; Tel.: 0385 5958-0
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>