Saison-Auftakt in St. Anton am Arlberg
Die internationale Skidestination heißt den Winter mit zahlreichen Events willkommen

19.09.2008 10:19
Temperamentvoll in den Winter: In St. Anton am Arlberg startet die Skisaison am 28. November. Bereits kurz darauf folgen zahlreiche Veranstaltungen und zwei günstige Pauschalwochen. XXL-Rennen, Tennis-Trophy, Eröffnung eines neuen Sportzentrums - gleich zu Beginn der Saison wird in der internationalen Skidestination viel geboten.

85 Bergbahnen und Lifte, 280 Kilometer markierte Ski-Abfahrten und 180 Kilometer für Varianten-Fahrer im gesamten Arlberggebiet, Tiefschnee, Steilhänge, Funpark und ein mehrsprachiges Info-Team auf den Pisten stehen bereit, wenn St. Anton am Arlberg am 28. November in die Wintersaison 2008/2009 startet. Zahlreiche Events machen gleich zu Beginn Lust auf Schnee, Skifahren und Snowboarden.

Sportlicher Start in die Skisaison mit XXL-RIESENtorlauf und St. Anton Rallye
Ein sportlich-langes Opening-Wochenende unter dem Motto "XXL": Los geht es in St. Anton am Arlberg mit dem Wintersportbetrieb am Freitag, 28. November. Bereits am Donnerstagabend läutet die Extrem-Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner das Opening mit einem Vortrag ein. Am folgenden Tag wird die XXL-Lounge im WM-Zielstadion eröffnet. Bis Sonntag ist diese In- und Outdoor-Lounge dann Dreh- und Angelpunkt in St. Anton am Arlberg. Bei chilliger Musik und Catering treffen sich Gäste, Einheimische, Sportler und Prominente. Das Programm reicht von stündlichen Workshops im Skigebiet und umfangreichen Skitests bis hin zur Präsentation eines internationalen Skimovies.

Die Lounge ist auch das Ziel aller Teilnehmer des längsten Riesenslalom-Rennens der Welt am Samstag, 29. November. Der XXL-RIESENtorlauf, der 2007 in St. Anton am Arlberg Premiere feierte, ist atemberaubende und anstrengende drei Kilometer lang. 140 Tore sind hier vom Start am Kapall bis ins WM-Zielstadion gesteckt. Der Stangenwald verlangt skifahrerisches Können sowie Ausdauer und steht allen Teilnehmern offen, die sich diese Fahrt zutrauen. Auch Prominente haben bereits wieder für dieses Rennen gemeldet. Am Abend wird in der XXL-Lounge mit Siegerehrung und Skishow gefeiert. Das Opening-Wochenende endet mit der St. Anton Rallye am Sonntag und der anschließenden Abschluss-Party in der XXL-Lounge. Anmeldungen zum Rennen nimmt der Tourismusverband St. Anton am Arlberg bis zum 22. November entgegen.

Das neue multifunktionale Sportzentrum
Das Sportangebot in der Ferienregion St. Anton am Arlberg ist ab der Wintersaison 2008/2009 noch variantenreicher und wetterunabhängiger. Mit Beginn der Wintersaison eröffnet das neue multifunktionale Sportzentrum. Tennis, Squash, verschiedenste Ballsportarten, Kegeln, Klettern, Bouldern oder Eisklettern - in dieser Halle sind den Aktivitäten kaum Grenzen gesetzt. Außerdem führt ein moderner Klettersteig auf das Dach des neuen Aktiv-Zentrums. Von dort wiederum hat man Gelegenheit, sich abzuseilen oder per Flying Fox ein paar Stockwerke tiefer zu schweben.

SWR3-Skifestival
Vom 5. bis 7. Dezember lädt der Radiosender SWR3 aus Baden-Baden zum ersten Mal seine Hörer in das Tiroler Wintersportparadies ein und berichtet darüber live aus St. Anton am Arlberg.

Après-Ski Hits am Arlberg
Auf der alljährlich stattfindenden RTL2-Party im Mooserwirt in St. Anton am Arlberg hören Wintersportler als eine der ersten, welche Songs in dieser Saison angesagt sind. Internationale Chartstürmer werden zu den Aufzeichnungen der "Après-Ski Hits 2009" am 12. und 13. Dezember erwartet. Es wird heiß, es wird eng und wer draußen Abkühlung sucht, kann die Aufnahmen auf der Videowand verfolgen. Der Eintritt ist frei.

"Tennis-Trophy" St. Anton am Arlberg
Bevor der Tennis-Zirkus ans andere Ende der Welt zum ersten Grand-Slam-Turnier 2009 nach Melbourne fliegt, treffen sich Weltklasse-Spieler bei der traditionellen Tennis-Trophy in St. Anton am Arlberg. Das Turnier findet vom 10. bis 13. Dezember in der Halle des ARLBERG-well.com statt.

"Schneekristall- und Wedelwochen" vom 29. November bis 20. Dezember
Gleich zu Beginn der Saison kommen Gäste in den Genuss zwei beliebter Pauschalen: Während der Schneekristallwoche vom 29. November bis 6. Dezember kostet der Skipass 25 Prozent weniger als zu den ohnehin schon preiswerteren Nebensaison-Zeiten. Anschließend starten die günstigen Wedelwochen. Vom 6. bis 20. Dezember kosten dann sieben Übernachtungen mit Frühstück in einer Pension und Sechs-Tage-Liftpass ab 355 Euro.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>