Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Unna

Europas größtes internationales Krimifestival startet in der Hellweg-Region
Das Krimifestival -Mord am Hellweg- Tatort Ruhr wird am 13. September im Circus Travados Unna mit krimineller Zirkusshow eröffnet Topstars aus aller Welt kommen an den Hellweg - das Festival erwartet über 20.000 Besucher

09.09.2008 11:59
Nach einem eher durchwachsenen Spätsommer verspricht der Herbst entlang des Hellwegs heiß zu werden. 130 Autorinnen und Autoren der nationalen und internationalen Krimiszene kommen vom 13. September bis zum 8. November zu mehr als 150 Veranstaltungen in die Hellweg-Region zwischen Dortmund und Lippstadt, Hamm und Schwerte. Dieses Mal erwarten die Veranstalter, die Kulturbetriebe Unna und das Westfälische Literaturbüro in Unna, weit über 20.000 Besucher. Nicht berücksichtigt ist dabei der große Familientag in Dortmund, der gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Dortmund gestaltet wird. Das Literaturfestival Mord am Hellweg Tatort Ruhr ist damit nicht nur das größte internationale Krimifestival Europas, sondern nach der LitCologne eines der größten Literaturfestivals der Welt.

Mit einer fulminanten Zirkusgala beginnt das Festival am Samstag, den 13. September im Circus Travados in Unna. Unter dem Titel CIRCUS CRIMINALE läuten Menschen, Krimis, Attraktionen um 19.30 Uhr den Krimiherbst am Hellweg ein. Die Besucher erwartet eine bunte Zirkusrevue mit hochkarätigen Autorinnen und Autoren, illustren Gästen und circensischen Attraktionen: ein Abend der Spitzenklasse, so gut besetzt wie noch nie! Dabei sind die Krimi-Cops, das Landespolizeiorchester, internationale Zirkusstars, der Filmschauspieler Bernd Michael Lade (Tatort Leipzig), das Musikkabarett Cello Mafia sowie die Bestsellerautoren Andrea Maria Schenkel (Regensburg), Mari Jungstedt (Schweden) und Michele Giuttari (Florenz), die am Tag darauf auch in Dortmund, Soest und Lüdenscheid lesen werden. Noch sind Karten zu haben.

Weitere Höhepunkte folgen: Gleich am nächsten Tag, am 14.September, gibt es im Dortmunder Polizeipräsidium den großen Familientag von Mord am Hellweg . Die Polizei öffnet von 11 bis 18 Uhr an diesem Tag (fast) alle ihre Räume und zeigt was Polizei zu bieten hat: Auch das fiktive Verbrechen ist mit über 20 Krimistars vor Ort, selbst Krimis für Kinder sind im Angebot. Auf sechs Lesebühnen wird vorgetragen. Höhepunkt: Zellenlesungen bei Zwieback und Wasser.

Mord auf Bestellung heißt es am 15. September in den Katakomben des Hammer Kaufhofes. Der Krimiband Mord am Hellweg IV (Grafit Verlag) ist 2008 international geworden und wird an diesem Abend erstmalig der Öffentlichkeit vorgestellt. 25 Autorinnen und Autoren aus sechs Ländern reisten an den Hellweg, um fiktive Verbrechen zu recherchieren, darunter die schwedische Altmeisterin Maj Sjöwall und der britische Thrillerstar Peter James. Sandra Lüpkes (Münster), Jörg Juretzka (Mülheim/Ruhr) und Ralf Kramp (Eifel) stellen an diesem Abend Ihre Crime - Storys vor.

Auch die dann folgenden 147 Veranstaltungen bieten hochkarätige Kriminalliteratur an ungewöhnlichen Orten. Nur eines ist dabei sicher: Gemordet zumindest fiktiv wird immer. Die Namen der dazu eingeladenen AutorInnen lesen sich wie das who is who der Krimiszene. Sie kommen aus 25 Ländern angereist, u.a. Andrea Maria Schenkel (Regensburg), Leonardo Padura (Kuba), Hakan Nesser (Schweden), Val McDermid (Schottland), Ulrich Wickert (Hamburg/Paris), Richard Stark (USA), Ingrid Noll (Weinheim), Jo Nesbø (Norwegen), Lisa Gardner (USA), John Harvey (England), Gianrico Carofiglio (Italien), Hannelore Cayre (Frankreich), Mari Jungstedt (Schweden), Petra Hammesfahr, Meg Gardiner (USA), Norbert Horst (Bünde), Claudia Pineiro (Argentinien), Sebastian Fitzek (Berlin), Maj Sjöwall (Schweden), Anne Chaplet (Frankfurt), Peter James (England), Ralf Husmann (Köln), Jacques Berndorf (Eifel) oder Simon Beckett (England), um nur einige zu nennen.

Der Ticketvorverkauf läuft auf Hochtouren!
Wer noch Karten will, muss sich beeilen!
Infos: (02303) 96 38 50 oder 10 37 20 Tickets unter 02303 10 37 77 (i-Punkt, im Zentrum für Information und Bildung, Unna)

Eröffnungsgala Circus Criminale
SA 13.09.2006 - 19.30 Uhr - Circus Travados, Unna
Ab 18.00 Uhr Restauration und kriminelle Aktivitäten im Vorzelt.
Eintritt: VVK 21,90/17,90 ; AK 28/23 Karten: (02303) 10 37 77 oder online im TICKETSHOP: www.mordamhellweg.de (Hier finden Sie auch das ganz Programm)
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>