Seefeld lädt zum Fest -Altes Handwerk Tirol-
Bereits zum 11. Mal lädt die Seefelder Kaufmannschaft vom 13. bis 14. September zu dieser traditionsreichen Veranstaltung

Seefeld lädt zum Fest -Altes Handwerk Tirol-

28.08.2008 10:49
Geigenbauer, Zimmerleute, Filzer und Federkielsticker sind nur einige der Handwerkskünstler, die in der Seefelder Fußgängerzone in längst vergangene Zeiten entführen.

Mehr als hundert Handwerkskünstler aus dem alpinen Raum
Beim „Alten Handwerk Tirol“ werden alljährlich Handwerker aus Nord-, Süd- und Osttirol, sowie dem benachbarten Bayern nach Seefeld geladen um den zahlreichen Besuchern aus nah und fern ihre Zunft näher zu bringen. Schmiede, Schnitzer, Drechsler, Latschenölbrenner und viele mehr reisen mit ihrem Originalwerkzeug zu diesem besonderen Fest an und demonstrieren an mehr als 100 Ständen und Freiflächen eindrucksvoll ihr Können.

Sonderausstellungen „Das Werkzeug unserer Väter“ und „Alles um die Tracht“
In der Sonderausstellung „Das Werkzeug unserer Väter“ in der Alten Feuerwehrhalle werden Nutzwerkzeuge aus dem Ackerbau bis hin zur Forstwirtschaft präsentiert. Eine weitere spezielle Schau wird mit „Alles rund um die Tracht“ im Kapitelsaal der Seefelder Pfarrkirche präsentiert. Hier können Trachtenschneider, Zinngürtelmacher, Gamsbartbinder bei ihrer Arbeit bewundert werden. Anschließend wird zu einem gemütlichen Glaserl Wein beim „Trachtenhoangascht“ mit Musik geladen.

Historische Parade der „Luitascher Traktorspinner“
Nach dem Einzug der Musikkapelle Scharnitz bevölkern am Samstag jede Menge „PS“ die Seefelder Fußgängerzone: die „Luitascher Traktorspinner“ führen ihre legendären Oldtimer-Zugmaschinen vor. In einer nostalgischen Parade präsentieren Sie ihre liebevoll gepflegten Traktoren dem Publikum. Genauer bestaunen kann man die Sammlerstücke anschließend bei der alten Feuerwehrhalle, wo sie zur Besichtigung Aufstellung nehmen.

Traditioneller Trachtenumzug am Sonntag
Einen der Höhepunkte des Festes bietet der große Trachtenumzug am Sonntag. Über 350 Darsteller aus allen Teilen Tirols präsentieren historische Trachtenkleidung und deren Verwendung im Winter und Sommer, für Fest- und Werktage. Traditionsgemäß werden auch alle Ortstrachten der Olympiaregion Seefeld vorgestellt. Erstmals wirken die „Steinrösler“ vom gleichnamigen Leutascher Trachtenverein, sowie die Scharnitzer Schuhplattler mit.

Bodenständige Produkte und vertraute Volksmusik
Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Die Gastronomie der Seefelder Fußgängerzone verwöhnt mit heimischer Küche und am originellen Bauernmarkt können bodenständige Produkte wie Schnäpse, Speck, Wurst, Käse und natürlich köstliche „Kiachl“ verkostet und erworben werden. Ein kleiner Bauernhof am Dorfplatz ist vor allem für die Kinder ein attraktiver Anziehungspunkt. Während des gesamten Wochenendes kommen Liebhaber echter Volksmusik voll auf ihre Kosten: verschiedene Gruppen tanzen und singen in der Seefelder Fußgängerzone – live und ohne Verstärkeranlagen. Das „Alte Handwerk Tirol“ – ein Fest für alle Sinne.

Programm:
Samstag, 13. September 2008
10.30 – 18.00 Uhr Handwerksfest und Bauernmarkt in der Seefelder Fußgängerzone
13.00 Uhr Einmarsch der Bürgermusikkapelle Scharnitz, anschließend historische Traktorenparade. Die Traktoren nehmen bei der alten Feuerwehrhalle zur Besichtigung Aufstellung.
18.30 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Oswald in Seefeld: „Kapschtaler Messe“ gesungen von den Steinrösler´n aus Leutasch

Sonntag, 14. September 2008
10.00 Uhr Heilige Messe in der Pfarrkirche
10.30 – 17.00 Uhr Handwerksfest und Bauernmarkt in der Seefelder Fußgängerzone 13.00 Uhr Großer Trachtenumzug Einmarsch der Bürgermusikkapelle Seefeld Anschließend verteilen sich die Trachtengruppen in der Fußgängerzone und zum „Trachtenhoangascht“ beim Kapitelsaal und beim Musikpavillon.

Festabzeichen: € 2,50

Attraktives Package für Kurzentschlossene:
TRADITION – ERLEBEN
Gültig vom 11. – 14.09.2008

Pro Person ist das Festabzeichen zum „Alten Handwerk Tirol“, eine Flasche selbstgebrannten Schnaps aus Tiroler Produktion, sowie eine zünftige „Brettljaus´n“ inkludiert. Traumhafte Ausblicke in der Herbstsonne verspricht eine Fahrt mit den hiesigen Bergbahnen, eine Berg- und Talfahrt gibt´s obendrauf für jeden.

PAUSCHALPPREIS: (bis zu 4 Personen) 3 Nächte im 2-Raum Appartement: € 329,- pro Appartement (ohne Verpflegung)

Auf Anfrage ist die Pauschale in sämtlichen Unterkunftskategorien und gewünschter Verpflegung buchbar. Kinderermäßigungen bzw. Einzelzimmerzuschläge auf Anfrage!
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>