Achensee wird zum Laufmekka der Alpen
Österreichs schönster Panoramalauf geht heute bereits in die 9. Runde

Achensee wird zum Laufmekka der Alpen

20.08.2008 11:37
Über 2000 Laufbegeisterte werden am 07. September 2008 die 23,2 km rund um den größten See Tirols in Angriff nehmen und den Zuschauern ein tolles Bild bieten.

Der Startschuss zu diesem einzigartigen Volkslauf fällt am 07. September um 10.00 bei der Karwendel Bergbahn in Pertisau. Der fulminante Massenstart zieht jedes Jahr unzählige Schaulustige an und lässt Sportlerherzen höher schlagen. Die Strecke verläuft durch den Ort in Richtung Maurach, entlang der Seeuferstraße Richtung Achenkirch und retour nach Pertisau mit einer Schlussetappe über die Gaisalm, die den Läufern nochmals einiges abverlangt. Den fünf Erstplatzierten beim Damen- und Herrenbewerb winkt ein Preisgeld gestaffelt von bis zu EUR 300,-.

Fun & Fitnesslauf
Aufgewertet wird der Achenseelauf zudem durch den Fun & Fitnesslauf über 10 km. Dieser erfährt heuer aufgrund der großen Nachfrage bereits die dritte Auflage. Gegen Bezahlung eines Nenngeldes von Euro 10,- bekommt jeder Teilnehmer ein T-Shirt, die erstplatzierten fünf Damen und Herren erhalten zudem je einen Rucksack mit Erinnerungsgeschenken. Da auch hier der Spaß am Laufen im Vordergrund steht, wird bewusst auf die Einzelzeitnehmung und auf Startnummern verzichtet. Die Strecke verläuft vom Parkplatz der Karwendel Bergbahn Pertisau bis zum Strandbad Maurach und über eine kleine Schleife nach Seespitz retour zum Fischergut nach Pertisau.

Martin Tschoner, GF des Tourismusverbandes Achensee, sieht den Achenseelauf als ideale Plattform um die Vorzüge der Region einem breiten Publikum zu präsentieren: "Durch die professionelle Arbeit und Organisation des Laufteams Achensee sowie den vielen Helfern und Unterstützern ist es möglich, Jahr für Jahr Österreichs schönsten Panoramalauf auszutragen. Der Sport- und Vitalpark Achensee hat sich besonders durch seine optimalen Laufstrecken und seinem einzigartigen Panorama zum Laufdorado der Alpen entwickelt."

Laufexperten informieren kostenlos
Die beiden Laufexperten Mag. Heinz Peter Steiner und Mag. Georg Felkel bieten im Vorfeld des 9. Achenseelaufs am 6. September, den zahlreichen Hobbysportlern die Möglichkeit, sich kostenlose Tipps und Ratschläge zu holen. Informativ und ungezwungen stellen sich die diplomierten Sportwissenschafter allen Fragen und verhelfen so zu einer professionellen Weiterentwicklung des eigenen "Laufkönnens".

1. Vortrag "Optimiertes Laufen" 10:30 Uhr
2. Vortrag "Herzfrequenzvariabilität" 13:00 Uhr
Tiroler Steinöl Vitalberg, Pertisau 6. September 2008

Mit über 170 Kilometer ausgewiesenen Laufstrecken und einer optimalen Topografie mit Seeufer, Tälern und Bergen eignet sich Tirols Sport- und Vitalpark besonders für dieses Programm. Anfängern wird der Einstieg auf kurzen Runden in flachem Gelände leicht gemacht und Fortgeschrittene und Profis werden auf den längeren und mittelschweren Strecken gefordert.
Mag. Heinz-Peter Steiner, diplomierter Sportwissenschaftler, bringt die Vorteile der Region auf den Punkt: "Der Achensee ist doppelt prädestiniert. Zum einen wegen der Vielfalt der Laufstrecken, zum anderen, weil er ein einzigartiges Naturerlebnis bietet."

Auf 26 ausgeschilderten, teilweise auch kombinierbaren Routen, können die Läufer mit eigens ausgebildeten Trainern an ihrer Lauftechnik feilen. Die Laufstrecken sind in Schwierigkeitsgraden unterteilt und den Farben schwarz für schwer, rot für mittelschwer und blau für leicht zugeordnet.

Individuelles Rennen mit GPS FOX
Die ganze Saison für den Achenseelauf mit direktem Zeitvergleich trainieren? GPS Fox hat die Lösung und setzt mit einer innovativen Softwaretechnologie neue Impulse im Sport- und Tourismusbereich. Ambitionierte Läufer können jederzeit mit einem GPS-Gerät an den Start einer angelegten Rennstrecke gehen und ihren Lauf aufzeichnen. Die Daten werden auf die Plattform www.gpsfox.at geladen, validiert und in die Ergebnisliste eingetragen. Somit entsteht ein tolles virtuelles Rennen. Interessante Vergleiche mit Spitzensportlern und anderen Teilnehmern sind garantiert. Die persönliche sportliche Leistung wird in einer Urkunde und dem persönlichen Profil festgehalten und ist somit jederzeit abrufbar.

ANMELDUNG Die Anmeldung zum Achensee erfolgt auf www.achenseelauf.at
Nachnennungen sowie Ausgabe der Startunterlagen am Samstag, 06.09.2008 von 15.00 – 18.00 sowie am Sonntag, 07.09.2008 von 07.30 – 09.00 beim Fischergut in Pertisau.
Es gibt keine Teilnehmerbeschränkung!
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>