Passend zu dieser Nachricht:
Urlaub in: Ratingen

Stadt Ratingen
Ratingen feiert international

18.08.2008 15:11
Am Sonntag, 24. August 2008, findet zum vierten Mal das Internationale Fest der Kulturen der Einen Welt statt. Von morgens 10 Uhr bis zum späten Abend gegen 22 Uhr wird der Ratinger Marktplatz für einen Tag das Zentrum vieler verschiedener Kulturen sein. Durch das Programm führt der bekannte Ratinger Schauspieler und Regisseur Rolf Berg.

Der Integrationsrat, das Amt für Soziales, Wohnen und Integration sowie die Arbeitskreise der lokalen Agenda 21 haben wieder ein umfangreiches und attraktives kulturelles, künstlerisches und kulinarisches Angebot zusammen gestellt. Hier können wir den Besuchern zeigen, wie gut und selbstverständlich Integration funktionieren kann, weil die Vereine untereinander und mit der Verwaltung eng zusammen arbeiten , freut sich Ziya Kalin, Vorsitzender des Integrationsrates.

Es sind die verschiedenen Migrantenvereine Ratingens, deren Mitglieder wieder eine große Auswahl an leckeren Spezialitäten anbieten werden und so zu diesem ganz besonderen Flair beitragen, das für dieses Fest zum Markenzeichen geworden ist.

Auf der großen überdachten Bühne auf dem Marktplatz treten Musik-, Tanz- und Folkloregruppen aus Afrika, Mexiko, den Philippinen, Griechenland, Jugoslawien, der Türkei und Spanien auf und verwöhnen die Besucher mit farbenfrohen Kostümen und eingängigen Rhythmen.

Mit dabei - und ein Höhepunkt des Bühnenprogramms - ist in diesem Jahr Turlitawa Shutka , eine Band mit Musikern aus Mazedonien, die Gypsy-Rhythmen mit elektronischen Zutaten würzen. Ferner treten auf Tahougan , eine Trommelgruppe mit Musikern aus verschiedenen Ländern Afrikas sowie griechische, türkische, mexikanische und spanische Folkloretanzgruppen. Klezmer-Musik, kurdische Klänge und Gospels runden den musikalischen Teil ab, der einen weiteren Höhepunkt mit dem Auftritt von Senjam erlebt - das sind sechs Musiker, die mit Afro-Reggae, Salsa und Merengue den Besuchern einheizen werden.

Die städt. Integrationsbeauftragte Zeliha Yetik freut sich besonders darüber, dass Volkan Erik, der Nachwuchs-Comedian aus Ratingen, ebenso dabei ist wie Girls Destination , eine Mädchen-Theatergruppe aus dem Stadtteil West, die hier Ausschnitte aus ihrem zweiten Programm präsentieren.

Die Mitglieder der verschiedenen Arbeitskreise der lokalen Agenda 21 informieren die interessierten Besucher über ihre Hilfsprojekte, die sie in Europa, Afrika, Südamerika und Asien mit großem persönlichen Engagement unterstützen.

Caritasverband, Diakonie und Arbeiterwohlfahrt stellen sich und ihre Arbeit im Integrationsbereich vor.

Die kleinen Besucher können sich auf einer Hüpfburg austoben und beim Clown Ballonelli lustige Figuren aus bunten Luftballons knoten lassen.

Gegen 13 Uhr wird Thomas Kufen, der Integrationsbeauftragte der Landesregierung, das Fest besuchen. Auch Bürgermeister Harald Birkenkamp wird einige Begrüßungsworte an die Anwesenden richten.

Amt für Soziales, Wohnen und Integration Stadt Ratingen
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Verwandte Themen:
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>