Höchste Teilnehmerzahl seit 15 Jahren beim Aruba Reef Care Project!
Riffputz Einheimische und Touristen säuberten Strände und Riffe auf Aruba

Höchste Teilnehmerzahl seit 15 Jahren beim Aruba Reef Care Project!

22.07.2008 09:22
Mehr als 850 (2007: 500) Freiwillige kümmerten sich am Wochenende des 5./6. Juli 2008 auf der Karibik-Insel Aruba intensiv um die Pflege von Riffen und Stränden. In mehreren Spezialtrupps zogen Einheimische und Touristen los, um über und unter Wasser gründlich aufzuräumen. Ein Arbeitseinsatz mit Mission: Der Schutz der artenreichen Unterwasserwelt und Arubas schöner Strände.

So viel Zuspruch hatten noch wir nie , freut sich Castro Perez, Ecotourism Project Manager und Leiter des alljährlichen Reef Care Projects. Seine Botschaft scheint angekommen: Umweltschutz und eine nachhaltige Entwicklung können wir nur gemeinsam umsetzen. Das betrifft Tourismusverantwortliche, die Rahmenbedingung schaffen, Einheimische, die vom Tourismus leben ebenso wie unsere Gäste, die Arubas Strände und Unterwasserwelt lieben . Neben dem Sinn an der Sache motivieren vor allem auch Spaß und Teamgeist zum Riffputz. So wird die großangelegte Reinigungsaktion auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

(Fotonachweis: FVA Aruba)
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>