Ungarn - Zum Abschlagen:
Erster Golfplatz am Balaton eröffnet

05.06.2008 15:20
Um eine Sport-Attraktion reicher ist das Nordufer des Balaton, seit im Frühjahr 2008 der Royal Balaton Golf & Yacht Club in der Nähe von Tihany seinen Betrieb aufgenommen hat. Der Golfleidenschaft neun oder 18 Loch lang mit Seeblick frönen, das geht zum Green Fee-Preis ab 8.500 bzw. 13.000 Forint (umgerechnet etwa 34 bzw. 52 Euro), die Driving Range steht gegen eine Gebühr von 1.500 Forint (rund sechs Euro) zur Verfügung. Golfpro László Tringer, zugleich Vorsitzender des Ungarischen Profi Golf Verbands und Vorstandsmitglied des Ungarischen Golfverbands, leitet die clubeigene Golfakademie. Die Platzreife kann man hier in einem dreitägigen Intensivkurs samt Schlägermiete, Rangebällen und -fee sowie Unterricht schon für 70.000 Forint (etwa 280 Euro) erwerben.
Im Frühjahr begonnen hat der Bau des Balaton Golf Villenparks, der zukünftig über 70 Luxusresidenzen à 30 bis 70 Quadratmeter verfügen wird, deren Panoramablick auf den Plattensee ab 2009 genossen werden kann. Zwei Fahrminuten entfernt entsteht gerade in Balatonudvari-Fövenyes der zum Club gehörende Yachthafen, der einmal 133 Liegeplätzen anbieten soll samt umfangreicher Dienstleistungen, Restaurant und Bootshaus. Auch dieser Bereich soll im nächsten Jahr eröffnen.

Mehr zu den schon verfügbaren Golfangeboten unter www.balatongolf.hu.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>