Picasso-Ausstellung in Abu Dhabi
In der Galerie des Emirates Palace sind Bilder, Skulpturen und Drucke des spanischen Künstlers zu besichtigen

02.06.2008 11:17
Noch bis 4. September können Touristen in Abu Dhabi eine Ausstellung des spanischen Künstlers Pablo Picasso besuchen. In der Galerie des Luxushotels Emirates Palace sind Meisterwerke aus dem Musée National Picasso in Paris mit insgesamt 186 Bildern, Skulpturen, Drucken und Manuskripten zu besichtigen.

Die Kollektion wird nacheinander in neun Städten weltweit ausgestellt, wobei Abu Dhabi der einzige Ort innerhalb des Mittleren Ostens ist. Lokale Sponsoren haben der Kunstausstellung in Abu Dhabi 40 zusätzliche Werke beigesteuert, die den arabischen Einfluss auf den Künstler während seiner Jugend in Malaga darstellen.

Das Emirat ist dabei, sich weltweit als Kunst- und Kulturdestination zu etablieren. Die Picasso-Ausstellung stellt einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg dorthin dar.

Die Galerie im Emirates Palace ist täglich zwischen 10 und 22 Uhr geöffnet. Dienstags ist der Zutritt zwischen 10 und 16 Uhr allein Frauen vorbehalten.

Nähere Informationen zur Picasso-Ausstellung unter www.emiratespalace.com.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>