Neues Trekking durch die Sierra Nevada
Tour auf dem GR7 in das höchste Dorf Spaniens

Neues Trekking durch die Sierra Nevada

21.05.2008 16:41
Versteckte Täler, maurische Dörfer, spektakuläre Ausblicke und faszinierende Höhlenhotels. Ein neues 12-tägiges Trekking durch die Sierra Nevada von Wikinger Reisen präsentiert die schönsten Seiten Andalusiens. Die abwechslungsreiche Route führt durch eine kontrastreiche Landschaft mit üppiger Vegetation: hinauf bis auf 2.000 Meter in das höchste Dorf Spaniens und hinab in die westlichen Täler der Alpujarras.
Die kleinen Wikinger-Gruppen sind auf dem GR7 unterwegs, der in die Alpujarras am Südhang der Sierra Nevada hinabführt. Hier wandelt man auf den Spuren der Mauren und fühlt sich in idyllischen weißen Dörfern in die Vergangenheit zurückversetzt. Ein Highlight ist die Übernachtung in Benalua. Dort schläft man nicht in einem normalen Hotel, sondern in einem Höhlenhotel mitten in der Erosionslandschaft der Hoya de Guadix. Die übrigen Nächte verbringen die Wandergruppen in landestypischen Hostals, Mittelklassehotels und Casas Rurales, idyllisch gelegenen spanischen Landhäusern. Das neue Angebot besticht vor allem durch seine landschaftlichen Reize. Sein Wanderpensum ist auch für Wanderer mit normaler Kondition gut zu schaffen. Man ist überwiegend in Höhen zwischen 1.000 und 2.000 Metern unterwegs. Besonders angenehm ist der tägliche Gepäcktransfer zur nächsten Unterkunft, sodass man nur den Tagesrucksack tragen muss.
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>