TUI Sports Handicapped Special: Tauchen ohne Hindernisse
Körperbehinderte Menschen entdecken die Faszination Unterwasserwelt

15.02.2007 14:56
Hannover, 14. Februar 2007. Bunte Fischschwärme, Korallenriffe und geheimnisvolle Schiffswracks: Mit TUI können Menschen mit körperlicher Behinderung die faszinierende Welt des Tauchsports für sich entdecken. In Sharm El Sheikh werden vom 15.05. bis 24.05. und 04.09. bis 13.09.2007 erstmals die Handicapped-Special-Tauchkurse angeboten. Speziell ausgebildete Tauchlehrer der Handicap Scuba Association (HSA) ermöglichen unter anderem Querschnittsgelähmten, Amputierten, Sehbehinderten und Gehörlosen, die Schwerelosigkeit unter Wasser zu erleben. Neben einem zehnstündigen Theorie-Unterricht mit Training im Pool umfassen die Kurse auch vier Freiwasser-Tauchgänge. Alle Teilnehmer übernachten im Camel Dive Club in der Na ama Bay, der mit rollstuhlgerechten Zimmern ausgestattet ist. Abtauchen kann jeder, der mindestens 15 Jahre alt ist und über eine ärztliche Tauglichkeitsbescheinigung verfügt.

Info: Neun Tage im Camel Dive Club Na ama Bay (Sharm El Sheikh/Ägypten) kosten bei Unterbringung im Doppelzimmer mit Frühstück und Flug z. B. ab München ab 664 Euro. Der Handicapped-Special-Tauchkurs kostet 550 Euro und wird direkt vor Ort bezahlt. Weitere Informationen können unter der E-Mail-Adresse handicapped-diving@tui.de angefordert oder dem TUI Sports Tauchen Katalog auf S.37/S.139 entnommen werden.

Diese Meldung finden Sie auch im Internet unter www.tui-deutschland.com

Ansprechpartner: Stefanie Rother, Telefon +49(0)511 566-1432

Quelle: TUI
Passende Stichworte zu weiteren Reise-Nachrichten:
 
Hotels
Auswahl von Städten nach Anfangsbuchstaben
| A | B | C | D | E | F | G
| H | I | J | K | L | M | N
| O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Sehenswürdigkeiten Deutschland
Hier finden Sie Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Sehenswürdigkeiten >>
Vorwahlen weltweit
Hier finden Sie Länder- und Städte-Vorwahlen weltweit.
Vorwahlen weltweit >>